29. September 2016

RegPol² und SUSPLACE vernetzen sich

Das am IfL koordinierte Marie Curie Initial Training Network „Socio-economic and Political Responses to Regional Polarisation in Central and Eastern Europe – RegPol²" und das Marie Sklodowska-Curie Actions Innovative Training Network SUSPLACE haben erste Kontakte für künftige Kooperationen geknüpft.

Vom 19. bis 23. September war die Koordinatorin von SUSPLACE Lummina Horlings eingeladen, an der dritten RegPol²-Schule im slowakischen Velka Lomnica teilzunehmen. Die Wissenschaftlerin von der Universität Groningen hielt auf der Zusammenkunft eine Keynote zur Rolle von „Leadership“ für wirtschaftliche Entwicklung in ländlichen Regionen. Zudem vermittelte sie den Doktoranden in Seminaren ihre Erfahrungen in der Regionalforschung. Die EU-Ausbildungsnetze RegPol² und SUSPLACE wollen ihre Beziehungen künftig weiter ausbauen. Nach Auffassung von Franziska Görmar, RegPol²-Projektmanagerin am IfL, könnte die Zusammenarbeit zu einer besseren Sichtbarkeit beider Vorhaben beitragen und perspektivisch in gemeinsamen Projektvorhaben münden.

Ziel des von der EU finanzierten Trainingsnetzwerks RegPol² ist es, Peripherisierungs- und Polarisierungsprozessen in Mittel- und Osteuropa zu analysieren und zu bewerten. SUSPLACE erforscht das Potenzial raumprägender Praktiken für nachhaltige Entwicklung.

Weitere Informationen

Franziska Görmar, F_Goermar(at)ifl-leipzig.de

RegPol2: Infos auf der IfL-Seite / Projekt-Website
SUSPLACE: Projekt-Website

Aktuell

Pressemitteilungen

07.02.2017

„Qualitätsmarke in der Forschung“

Mit einem Festakt begingen die neun sächsischen Leibniz-Institute ihr 25-jähriges Jubiläum 

Termine

15.05.2017, Dresden

Neue Perspektiven der Regionalentwicklung

Anlässlich der Europawoche 2017 veranstalten das Sächsische Staatsministerium des Innern und das Leibniz-Institut für... 

31.07.2017 bis 06.08.2017, Glauchau, Sachsen

Reinventing Industrial Culture – New Futures for the Palla

Teilnehmer für internationale Sommerschule in Glauchau gesucht 

27.09.2017 bis 29.09.2017, Leipzig

Coping with uneven development in Europe

Tagung vom 27. bis 29. September 2017 in Leipzig beschäftigt sich mit Fragen der sozialräumlichen Polarisierung in... 

Weitere Mitteilungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.