Organisation

Zum Vergrößern klicken

Das IfL ist nach Abteilungen und Forschungsbereichen/-gruppen organisiert:

  • Die Abteilungen (s. unten) erfüllen als dauerhafte Einheiten die in der Institutssatzung verankerten kontinuierlichen Aufgaben in Forschung, Transfer, Service und Verwaltung.

  • Die Forschungsbereiche und Forschungsgruppen am IfL bilden zeitlich flexible und inhaltlich variable Einheiten. Sie orientieren sich an den aktuellen Forschungsfragen und -leitlinien des Instituts und stehen in einem intensiven wechselseitigen Austausch.


Institutsorgane

Vorstand
Mitgliederversammlung/Kuratorium
Wissenschaftlicher Beirat

Direktor

Prof. Dr. Sebastian Lentz


Bereich Direktor

Leitung: Prof. Dr. Sebastian Lentz

Verwaltung

Leitung: Beata Kirchner

Abteilung Regionale Geographie Europas

Leitung: Dr. Thilo Lang

Abteilung Theorie, Methodik und Geschichte der Geographie

Leitung: Prof. Dr. Ute Wardenga 

Abteilung Kartographie und Visuelle Kommunikation

Leitung: Prof. Dr. Francis Harvey

Geographische Zentralbibliothek und Archiv für Geographie

Leitung: Dr. Heinz Peter Brogiato

Aktuell

Pressemitteilungen

09.05.2019

Neues Planungstool für Städte und Gemeinden

Experten des Leibniz-Instituts für Länderkunde und des Deutschen Instituts für Urbanistik arbeiten derzeit in einem... 

24.04.2019

HERA-Förderprogramm: IfL an zwei europäischen Verbund­projekten beteiligt

Das Forschungsvorhaben PUTSPACE untersucht, welche Bedeutung der ÖPNV für die Wahrnehmung des öffentlichen Raumes in... 

Termine

20.05.2019 bis 27.05.2019, Leipzig

Vorträge zum "Mobilitäts­phänomen Marschrutka"

IfL am Programm der Vorlesungsreihe "Infrastructure" des Instituts für Ethnologie und des Instituts für Afrikanistik... 

28.05.2019, Leipzig

Aufs Land!

Warum Dörfer und kleine Städte mehr wissenschaftliche Neugier verdienen, erläutert Dr. Annett Steinführer vom Thünen... 

12.06.2019 bis 15.06.2019, Leipzig

Revolutionen und Trans­formationen in globaler Perspektive, 1989–2019

Internationale Tagung nimmt weltweite Umbrüche seit dem Ende des Kalten Krieges in den Blick 

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie optimal zu gestalten.

Zur Analyse nutzen wir den Webdienst Matomo. Ihre persönlichen Daten – darunter Ihre IP-Adresse – werden vor der Verarbeitung anonymisiert. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.