10. April 2019

IfL bekommt Kunstkartensammlung

Der Leipziger Sammler Frank Gaitzsch hat dem IfL rund 600 Kunstpostkarten nach Aquarellen des gehörlosen Landschaftsmalers Erwin Spindler aus der Zeit um 1900 geschenkt.

Der Sportplatz in Leipzig-Lindenau nach einem Aquarell von Erwin Spindler

Die Karten zeigen viele Leipziger Motive, aber auch Ansichten anderer Orte in Mitteldeutschland und Böhmen sowie aus dem Alpenraum. Erschienen sind sie in den Jahren 1898 bis 1906 im Verlag der Leipziger Papiergroßhandlung Winkler & Voigt. Heute sind die kolorierten Spindler-Karten begehrte Sammlerobjekte. Sie gelten nicht nur als besonders schön, wegen ihrer topografische Genauigkeit besitzen sie zudem historischem Wert.

Erwin Spindler studierte Landschaftsmalerei in Dresden und München, bevor er 1891 eine Stelle bei der Leipziger Notendruckerei C. G. Röder antrat. In seiner Freizeit malte er weiter. Bis zu seinem Tod 1926 entstanden so rund 400 Zeichnungen, Aquarelle und Ölgemälde. Viele der Bilder, die damals als Vorlagen für die Ansichtskarten dienten, sind heute verschollen.

2000 zeigte die Universität 90 seiner Zeichnungen und Gemälde, 2010 präsentierte die Samuel-Heinicke-Schule – die Sächsische Landesschule für Hörgeschädigte – 300 Ansichtskarten Spindlers aus eigenem Besitz. Die Sammlung galt damals als die umfangreichste. Das unterstreicht die Bedeutung der IfL-Schenkung.

Aktuell

Pressemitteilungen

25.06.2019

„Stadt und Land nicht gegeneinander ausspielen“

In der aktuellen Debatte über sogenannte abgehängte Regionen plädiert IfL-Direktor Sebastian Lentz für eine stärkere... 

12.06.2019

Buch schlägt Brücke zwischen Infrastruktur und Postsozialismus

Mit finanzieller Unterstützung der Leibniz-Gemeinschaft ist soeben der Open-Access-Sammelband „Post-socialist urban... 

Termine

03.07.2019 bis 05.07.2019, Leipzig

Atlanten als Medium der Vermittlung von Raum­wissen

Workshop im SFB "Verräumlichungs­prozesse unter Globalisierungs­bedingungen" diskutiert Analysemethoden und... 

11.09.2019 bis 13.09.2019, Lublin, Polen

2019 RSA Central and Eastern Europe Conference

Mittel- und Osteuropa-Konferenz der Regional Studies Association diskutiert neue Politikansätze gegen wachsende Kluft... 

25.11.2019, Leipzig

Making sense of diverse spatialities of innovation

IfL-Workshop im Rahmen des Sonderforschungsbereichs "Verräumlichungsprozesse unter Globalisierungsbedingungen"... 

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie optimal zu gestalten.

Zur Analyse nutzen wir den Webdienst Matomo. Ihre persönlichen Daten – darunter Ihre IP-Adresse – werden vor der Verarbeitung anonymisiert. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.