28. März 2019

Jahrestreffen der American Association of Geographers

Forscherinnen und Forscher des IfL präsentieren Arbeitsergebnisse

Jedes Jahr treffen sich mehrere tausend Geografinnen und Wissenschaftler verwandter Fachrichtungen aus aller Welt an einem anderen Ort der Vereinigten Staaten, um sich auf der Jahrestagung der American Association of Geographers (AAG) über aktuelle Forschungsergebnisse auf den Gebieten Geographie, Nachhaltigkeit und Geoinformatik auszutauschen. Auf dem diesjährigen AAG-Kongress vom 3. bis 7. April in Washington D.C. werden auch Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des IfL aktuelle Forschungen präsentieren und mit internationalen Kolleginnen und Kollegen diskutieren:

  • Kristine Beurskens:
    Vortrag: Emotions and populism at internal EU borders. Crime, fear and securitization from below. Mehr erfahren

  • Francis Harvey:
    Podiumsgast im Panel "Feminist Cartographies: Theory Meets Practice". Mehr erfahren

  • Frank Meyer:
    Vortrag (zusammen mit Judith Miggelbrink): “For a free Bavaria in Europe!” Mirror images of regionalism and spatial justice in contemporary Germany’s Bayernpartei. Mehr erfahren

  • Tom Schwarzenberg:
    Vortrag: Spatial Justice in Cross-border Healthcare. The Case of European Reference Networks for Rare Diseases. Mehr erfahren

Aktuell

Pressemitteilungen

15.11.2019

Forschungsvorhaben über Wismut-Erbe gestartet

Am IfL angesiedeltes Vorprojekt erarbeitet methodische und inhaltliche Konzepte 

30.09.2019

Neuerscheinung: »Die Fränkische Schweiz«

Bundeskanzlerin Angela Merkel lobt Band als "besonders gelungenes Beispiel für die Deutsche Einheit", da zwei Leipziger... 

Termine

17.12.2019, Dresden

Ostdeutsche Wohnungs­märkte im Umbruch

Vortrag von Dr. Karin Wiest im Rahmen der Ringvorlesung "Wohnraum! Herausforderungen, Analysen und Perspektiven aus... 

08.01.2020, New York, USA

EEGA Science Lounge in New York

Unter der Überschrift "Riding the Backlash Against Globalization – US Positioning Towards Russia's Role in the World"... 

27.02.2020 bis 28.02.2020, Leipzig

Viele Methoden verderben den Brei?

IfL Forschungswerkstatt #6 befasst sich mit Mixed Methods in der raumbezogenen Forschung 

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie optimal zu gestalten.

Zur Analyse nutzen wir den Webdienst Matomo. Ihre persönlichen Daten – darunter Ihre IP-Adresse – werden vor der Verarbeitung anonymisiert. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.