18. Januar 2018

Ruf an die Universität Dresden angenommen

IfL-Wissenschaftlerin Judith Miggelbrink übernimmt Professur für Humangeographie

Dr. Judith Miggelbrink, seit 1995 Wissenschaftlerin am IfL, wechselt zum 1. Februar 2018 auf die Professur für Humangeographie am Institut für Geographie der Technischen Universität Dresden. Sie leitete am IfL zahlreiche nationale und internationale Projekte und hat als Koordinatorin des Forschungsbereichs „Raumproduktionen im Verhältnis von Staat und Gesellschaft“ das wissenschaftliche Profil des Instituts im Bereich sozialgeographischer Fragestellungen entscheidend mitgeprägt. „Die Jahre am Leibniz-Institut für Länderkunde waren für mich eine beruflich äußerst fruchtbare Zeit, in der ich gemeinsam mit hoch motivierten Kolleginnen und Kollegen viele interessante Forschungsfragen bearbeiten und wertvolle wissenschaftliche Erfahrungen sammeln konnte“, so Miggelbrink, die sich jetzt auf ihre neue Aufgabe in Dresden freut. Dem IfL wird sie als Senior Research Fellow weiter verbunden bleiben.

Aktuell

Pressemitteilungen

15.11.2019

Forschungsvorhaben über Wismut-Erbe gestartet

Am IfL angesiedeltes Vorprojekt erarbeitet methodische und inhaltliche Konzepte 

30.09.2019

Neuerscheinung: »Die Fränkische Schweiz«

Bundeskanzlerin Angela Merkel lobt Band als "besonders gelungenes Beispiel für die Deutsche Einheit", da zwei Leipziger... 

Termine

11.12.2019, Leipzig

Projekttreffen Interko2

Am 11. Dezember kommen die Partner im BMBF-Vorhaben "Interko2" am IfL zusammen, um Ergebnisse und Zwischenstände aus... 

13.12.2019, Paris

OECD-Workshop zur Diffusion von Innovationen

IfL-Forscher Dr. Nadir Kinossian nimmt auf Einladung der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und... 

17.12.2019 bis 18.12.2019, Leipzig

Leipziger Geographisches Kolloquium

Vortragsreihe zum Thema "Geographien der Differenz und Geographien des Geschlechts" startet am 17. Dezember –... 

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie optimal zu gestalten.

Zur Analyse nutzen wir den Webdienst Matomo. Ihre persönlichen Daten – darunter Ihre IP-Adresse – werden vor der Verarbeitung anonymisiert. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.