19.02.2019, Leipzig

Architekturwettbewerb IfL-Neubau

Einladung zur Ausstellungseröffnung im Leipziger Neuen Rathaus

Wie wird das zukünftige Leibniz-Institut für Länderkunde am Leipziger Innenstadtring aussehen? Für den Neubau des IfL auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz war ein internationaler Architektenwettbewerb ausgeschrieben, über den das Preisgericht am 25. Januar entschieden hat. Die Ergebnisse des Wettbewerbs werden in einer Ausstellung präsentiert. Neben der Arbeit des Wettbewerbssiegers Henchion Reuter werden die Pläne und Modelle aller beteiligten 12 Architekturbüros zu sehen sein.

Zur Ausstellungseröffnung mit Rundgang laden wir Sie herzlich ein:
Dienstag, 19. Februar 2019, 10 Uhr
Neues Rathaus Leipzig, Untere Wandelhalle
Martin-Luther-Ring 4–6, 04109 Leipzig


Anwesend sind:
Dorothee Dubrau, Bürgermeisterin und Beigeordnete für Stadtentwicklung und Bau der Stadt Leipzig
Sebastian Lentz, Direktor des Leibniz-Instituts für Länderkunde und Professor für Regionale Geographie an der Universität Leipzig
Klaus Reuter, Architekt
Martin Henchion, Architekt

Die Ausstellung in der Unteren Wandelhalle des Leipziger Neuen Rathauses dauert bis zum 1. März 2019 und kann dort montags bis donnerstags von 7 bis 18 Uhr und freitags von 7 bis 16 Uhr besichtigt werden.

Weitere Informationen zum Architekturwettbewerb finden Sie hier

Aktuell

Pressemitteilungen

09.05.2019

Neues Planungstool für Städte und Gemeinden

Experten des Leibniz-Instituts für Länderkunde und des Deutschen Instituts für Urbanistik arbeiten derzeit in einem... 

24.04.2019

HERA-Förderprogramm: IfL an zwei europäischen Verbund­projekten beteiligt

Das Forschungsvorhaben PUTSPACE untersucht, welche Bedeutung der ÖPNV für die Wahrnehmung des öffentlichen Raumes in... 

Termine

20.05.2019 bis 27.05.2019, Leipzig

Vorträge zum "Mobilitäts­phänomen Marschrutka"

IfL am Programm der Vorlesungsreihe "Infrastructure" des Instituts für Ethnologie und des Instituts für Afrikanistik... 

28.05.2019, Leipzig

Aufs Land!

Warum Dörfer und kleine Städte mehr wissenschaftliche Neugier verdienen, erläutert Dr. Annett Steinführer vom Thünen... 

12.06.2019 bis 15.06.2019, Leipzig

Revolutionen und Trans­formationen in globaler Perspektive, 1989–2019

Internationale Tagung nimmt weltweite Umbrüche seit dem Ende des Kalten Krieges in den Blick 

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie optimal zu gestalten.

Zur Analyse nutzen wir den Webdienst Matomo. Ihre persönlichen Daten – darunter Ihre IP-Adresse – werden vor der Verarbeitung anonymisiert. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.