03.07.2018 bis 05.07.2018, Leipzig

Das östliche Europa in globalen Bezügen

Der Leibniz-WissenschaftsCampus "Eastern Europe – Global Area" (EEGA) und das Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) laden zu ihrer gemeinsamen Jahrestagung ein.

  • 3. – 5. Juli 2018
  • Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig und GWZO, Specks Hof (Eingang A), 4. Etage

Die Gesellschaften und Staaten des östlichen Europa waren  durch Handelsbeziehungen und Migrationen spätestens seit dem Mittelalter in großräumige Interaktionen integriert. Diese weltweiten Bezüge intensivierten sich seit der Mitte des 19. Jahrhunderts im Zuge der ersten Globalisierungswelle. Sie erfuhren eine massive Modifikation sowohl in der Ära des globalen Kalten Krieges als auch in der daran anschließenden Transformationsphase. Heute finden diese vielfältigen transregionalen Verflechtungen im Kontext einer heraufziehenden multipolaren Weltordnung statt und sind geprägt von Digitalisierung und Kommunikationsbeschleunigung.

Ebenso wie Gesellschaften anderer Weltregionen stehen diejenigen des östlichen Europa vor der doppelten Herausforderung, dass sie sich in und zu diesen Verflechtungen und den daraus erwachsenden Chancen und Zumutungen positionieren müssen, während sie gleichzeitig durch diese Verflechtungen auch neu positioniert werden. Mit dieser zweifachen Herausforderung setzt sich die gemeinsame Jahrestagung von GWZO und EEGA auseinander.

Weitere Informationen

Anmeldung bis 22. Juni 2018 an:

Das Programm und weitere Informationen finden Sie im Veranstaltungsflyer

Aktuell

Stellenangebote

18.06.2018

Wiss. Mitarbeiter/in

An der TU Dresden, Fakultät Umweltwissenschaften, Fachrichtung Geowissenschaften, Institut für Geographie, ist an der... 

31.05.2018

Wissenschaftliche Hilfskraft mit B.A.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine  

12.01.2018

Plätze für Pflichtpraktika

Die Abteilung Kartographie und visuelle Kommunikation im IfL bietet jährlich zwei 

Pressemitteilungen

01.06.2018

Historische Foto-Reise durch die USA

IfL zeigt in der Stadtbibliothek Aufnahmen der ersten deutschen Touristen-Tour nach Amerika 1893 

27.04.2018

Neuerscheinung: Der Hainich – Eine landes­­kundliche Bestands­­aufnahme

Aktueller Band der Reihe „Landschaften in Deutschland“ zeichnet umfassendes Bild der Kulturlandschaft im Nordwesten... 

Termine

22.06.2018, Leipzig

Geschichten aus der Peripherie – Stories from the Peripheries

Filmvorführung und Diskussion im Rahmen der Leipziger Wissenschaftsnacht 

26.06.2018 bis 27.06.2018, Leipzig

Mobilität, Migration und neue osteuropäische Identitäten in post-Brexit Europa

Zweitägiger Workshop im Rahmen des Leibniz-WissenschaftsCampus "Eastern Europe – Global Area" 

03.07.2018, Leipzig

Heimat als Ort und Prozess

Podiumsdiskussion mit Ministerpräsident Michael Kretschmer