22.06.2018, Leipzig

Geschichten aus der Peripherie – Stories from the Peripheries

Kurzfilme und Diskussion im Rahmen der Leipziger Wissenschaftsnacht

Die regionalen Ungleichheiten in der Europäischen Union sind in den letzten Jahren weiter angewachsen. Gewinner sind meist die Städte. Andere, häufig ländliche Gegenden geraten immer mehr ins Abseits. Warum ist das so? Und wie können wir gegensteuern? In drei Forschungsprojekten des Leibniz-Instituts für Länderkunde haben sich junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf Spurensuche im mittleren und östlichen Europa gemacht. Ihre Beobachtungen haben sie in Videos festgehalten, die in der Leipziger Wissenschaftsnacht erstmals öffentlich zu sehen sein werden. Wir laden Sie ein, mehr über die ungleiche Entwicklung in Europa zu erfahren – und gemeinsam mit den Filmautoren über Alternativen nachzudenken.

Weitere Informationen

Programm und weitere Infos im Veranstaltungsflyer

Lange Nacht der Wissenschaften Leipzig 2018

Die Leipziger Wissenschaftseinrichtungen öffnen am 22. Juni 2018 mit vielfältigen Angeboten ihre Türen. Was im Alltag den meisten Leipzigern verwehrt bleibt, soll in dieser Nacht möglich werden: in Institute und Hochschulen gehen, Labore, Hörsäle, Magazine und Archive besuchen, an Orte gehen, an denen geforscht, untersucht und gelehrt wird – und mit Wissenschaftlern und Forscherinnen ins Gespräch kommen. Woran forschen sie? Wofür ist das gut? Was treibt sie an? Wie funktioniert Forschung?  Mehr auf www.wissen-in-leipzig.de

Aktuell

Stellenangebote

20.03.2019

Postdoc

Das IfL sucht einen  

14.03.2019

Studentische/Wissen­schaftliche Hilfskraft

Im IfL ist ab dem 1. Mai 2019 eine Stelle als  

06.03.2019

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in

Das IfL sucht zum 1. Juli 2019 eine/n 

06.03.2019

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in mit technischem Hintergrund

Das IfL sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n  

04.03.2019

Assistent/in des Direktors sowie Sachbearbeiter/in Verwaltung

Das IfL sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n  

Pressemitteilungen

14.03.2019

Tuberkulose in Städten häufiger als auf dem Land

Die Mehrzahl der bundesweit 5486 Tuberkuloseneuerkrankungen, die 2017 an das Robert Koch-Institut in Berlin gemeldet... 

25.01.2019

Entscheidung im Realisierungswettbewerb für den IfL-Neubau

Architekturbüro Henchion Reuter gewinnt Wettbewerb um neues Gebäude des Leibniz-Instituts für Länderkunde in der... 

Termine

04.04.2019, Zwickau

Industrie – Identität – Image: Industrie­regionen entdecken ihre Kultur neu

EU-Projekt InduCult2.0 lädt zur Abschlusskonferenz am 4. April 2019 im August-Horch-Museum in Zwickau ein 

16.05.2019, Leipzig

Migrationsgesellschaften in städtischen Räumen Europas – Call for Proposals

Internationaler Workshop zu den Potenzialen und Grenzen postmigrantischer Perspektiven – Vorschläge für Beiträge können... 

16.06.2019 bis 19.06.2019, Trondeim, Norwegen

Nordic Geographers Meeting 2019

Von IfL-Wissenschaftlern organisierte Fachsitzungen beschäftigen sich mit regionalen Entwicklungspfaden und kulturellen... 

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie optimal zu gestalten.

Zur Analyse nutzen wir den Webdienst Matomo. Ihre persönlichen Daten – darunter Ihre IP-Adresse – werden vor der Verarbeitung anonymisiert. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.