24.01.2018, Leipzig

Hidden Champions als Impulsgeber für die Kleinstadtentwicklung?

Einladung zum ersten Expertenworkshop im Projekt „Hidden Champions – Stabilisierungs- und Entwicklungsfaktoren von Kleinstädten in peripheren Lagen“

  • Termin: 24. Januar 2018, 10.30 – 16 Uhr
  • Ort: Leibniz-Institut für Länderkunde (Anfahrt)
  • Veranstalter: IfL gemeinsam mit Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)

Inhalt und Ziele

Kleinstädte in peripheren Lagen stehen häufig vor besonderen Herausforderungen, deren nachhaltige und zukunftsfähige Gestaltung ein gutes Zusammenspiel von Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft erfordern. Das Projekt Hidden Champions – Stabilisierungs- und Entwicklungsfaktoren von Kleinstädten in peripheren Lagen untersucht die besondere Bedeutung innovativer Unternehmen für Kommunen und Regionen. Zentrale Fragestellungen sind, inwieweit Hidden Champions in peripheren Lagen auf ihren Standort und das entsprechende Umland wirken, inwieweit sich diese Unternehmen auch abseits ihres unternehmerischen Eigeninteresses in Stadtentwicklungsprozesse aktiv einbringen und welche Gründe dafür entscheidend sind. Daran anknüpfend werden Ansätze, Methoden und Instrumente untersucht, die für eine integrierte, robuste Stadtentwicklung genutzt werden können.
 
Ziel des Workshops ist es, den Forschungsstand zur Rolle von innovativen Unternehmen für die Kleinstadtentwicklung zu diskutieren sowie bestehende Forschungslücken gemeinsam zu identifizieren. Ein besonderes Augenmerk leigt auf den akademischen Diskursen zu Hidden Champions und zu Corporate Regional Responsibility. Das Projektteam präsentiert erste Auswertungen von Unternehmens- und Strukturdaten in Bezug auf peripher gelegene Kleinstädte in Deutschland mit besonders innovativen Unternehmen. 

Vertreter aus der Wissenschaft wie auch aus Wirtschaft und Stadtentwicklung sind eingeladen, ihre Perspektiven in den Forschungsprozess einzubringen und empirische sowie methodische Fragen gemeinsam zu diskutieren. Der Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis wird  im weiteren Verlauf des Projekts fortgeführt.

Weitere Informationen

Einladung und Programm (PDF 300 KB)

Kontakt

Franziska Görmar
Tel.: 0341 600 55-190
F_Goermar(at)ifl?leipzig.de

Aktuell

Stellenangebote

24.11.2017

2 Doktorandenstellen (50 % TVL-13, 3 Jahre)

Der Leibniz-WissenschaftsCampus »Eastern Europe – Global Area« und die Universität Leipzig bieten 

18.10.2017

Kurzaufenthalte für Gastwissenschaftler in Leipzig, Halle und Jena

Leibniz-WissenschaftsCampus EEGA startet Ausschreibung für 

Pressemitteilungen

06.12.2017

IfL entwickelt Webkarten für Bürgerforscher

Neue Online-Tools sollen Bestandsaufnahme der Artenvielfalt erleichtern  

Termine

09.01.2018 bis 16.01.2018, Leipzig

Leipziger Geographisches Kolloquium

Zeitgemäße Vermittlungsformen geographischer Inhalte stehen im Fokus 

24.01.2018, Leipzig

Hidden Champions als Impulsgeber für die Kleinstadtentwicklung?

Einladung zum ersten Expertenworkshop im Projekt „Hidden Champions – Stabilisierungs- und Entwicklungsfaktoren von... 

12.02.2018 bis 13.02.2018, Arlington, Virginia (USA)

Zur Resilienz postindustrieller Städte

Internationales Netzwerkprojekt "Urban revival" startet mit Auftaktworkshop in den USA 

Weitere Mitteilungen

"Raumforschung und Raumordnung" sucht Beiträge für Schwerpunkthefte

Call for Papers zu den Themen "Planung im Wandel" und "Integrierende Stadtentwicklung"  

Publikationen

Losang, Eric / Demhardt, Imre Josef
(2018)
Change of sovereignty and cartographic advance : cartographic implications of the Spanish-American war of 1898. -
In: Dissemination of cartographic knowledge : 6th International Symposium of the ICA Commission on the History of Cartography, 2016 / Mirela Altić, Imre Josef Demhardt, Soetkin Vervust (editors). - Cham, Switzerland : Springer, 2018. - (Lecture notes in geoinformation and cartography), Seite 99-128
Schwarzenberg, Tom / Miggelbrink, Judith / Meyer, Frank
(2017)
"Nicht für Erich Honecker früher oder heute für Angela, sondern für sich selber" : eine Fallstudie zu ehrenamtlichen Engagementformen im ländlichen Raum zwischen gesellschaftspolitischen Ansprüchen und individuellen Wahrnehmungen. -
In: Raumforschung und Raumordnung/ 75 (2017) 6. - Schwerpunkt Neue Perspektiven zur Rolle, Potenzialen und Grenzen ehrenamtlichen Engagements in schrumpfenden ländlichen Regionen. - 2017, Seite 563-586
http://ifl.wissensbank.com/cgi-bin/fastxml.cgi?srec=fastxmliflpublsearch&search1=L9050S%3Daktuelles&search2=%20&maxrecs=2&maxrecs=2
0
time 1513435844.9246
diff_last 1513435844.9246
diff_start 0
function getList
line 596
comment start getList
1
time 1513435845.5176
diff_last 0.59299278259277
diff_start 0.59299278259277
function getList
line 609
comment process result
2
time 1513435845.5182
diff_last 0.00059700012207031
diff_start 0.59358978271484
function getList
line 615
comment return