25.11.2019, Leipzig

Making sense of diverse spatialities of innovation

IfL-Workshop im Rahmen des Sonderforschungsbereichs "Verräumlichungsprozesse unter Globalisierungsbedingungen" diskutiert theoretische und empirische Ansätze der geographischen Innovationsforschung außerhalb der Agglomerationsräume

  • Termin: 25. November 2019
  • Ort / Veranstalter: Leibniz-Institut für Länderkunde (IfL)

Jüngere konzeptionelle und empirische Ansätze auf dem Gebiet der geographischen Innovationsforschung sowie mögliche zukünftige Forschungslinien stehen im Mittelpunkt eines Workshops, den das IfL am 25. November in Leipzig ausrichtet. Unter der Überschrift "Making sense of diverse spatialities of innovation" werden zudem Ergebnisse aus dem Vorhaben Peripher global: Weltmarktführer auf dem Lande zur Diskussion gestellt.

Das Teilprojekt im Sonderforschungsbereich "Verräumlichungsprozesse unter Globalisierungsbedingungen" (SFB 1199) beschäftigt sich mit der Frage, wie es sogenannten Hidden Champions abseits der Agglomerationen gelingt, Wissen über Innovationsaktivitäten zu generieren und zu verwerten.

Weitere Informationen

Kontakt

Martin Graffenberger
M_Graffenberger(at)ifl-leipzig.de
Tel.: +49 341 600 55-187

Aktuell

Pressemitteilungen

31.07.2019

IfL-Karte verdeutlicht Unterschiede im Wahl­verhalten der Deutschen

Die einfache Formel „Grüne Städte, schwarzes Land, blauer Osten“ trifft für die Europawahl 2019 nicht uneingeschränkt... 

25.06.2019

„Stadt und Land nicht gegeneinander ausspielen“

In der aktuellen Debatte über sogenannte abgehängte Regionen plädiert IfL-Direktor Sebastian Lentz für eine stärkere... 

Termine

11.09.2019 bis 13.09.2019, Lublin, Polen

2019 RSA Central and Eastern Europe Conference

Mittel- und Osteuropa-Konferenz der Regional Studies Association diskutiert neue Politikansätze gegen wachsende Kluft... 

22.09.2019 bis 25.09.2019, Leipzig

Wissenschaft und Medien im Dialog

Leibniz-Wissenschaftscampus "Eastern Europe – Global Area" lädt zu seiner zweiten Sommerschule mit Journalistinnen und... 

25.09.2019 bis 30.07.2019, Kiel

IfL auf dem Deutschen Kongress für Geographie

Umbrüche und Aufbrüche – Geographie(n) der Zukunft – unter diesem Motto diskutiert der Deutsche Kongress für... 

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie optimal zu gestalten.

Zur Analyse nutzen wir den Webdienst Matomo. Ihre persönlichen Daten – darunter Ihre IP-Adresse – werden vor der Verarbeitung anonymisiert. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.