13.12.2019, Paris

OECD-Workshop zur Diffusion von Innovationen

IfL-Forscher Dr. Nadir Kinossian nimmt auf Einladung der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung an Diskussionsrunde teil

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (Organisation for Economic Co-operation and Development, OECD) und das Korean Development Institut veranstalten am 13. Dezember 2019 einen Workshop "Innovation diffusion across regions and firms". Im Zentrum des internationalen Expertentreffens im Hauptsitz der OECD in Paris steht die Frage, welche Faktoren die Verbreitung von Innovationen berhindern und wie Hemmnisse für die Diffusion von Innovationen ausgeräumt werden können.

Dr. Nadir Kinossian nimmt auf Einladung der OECD an einer Diskussionsrunde innerhalb der Session "Regional Innovation Diffusion" teil. Der IfL-Wissenschaftler beschäftigt sich derzeit im Rahmen des von der Volkswagen-Stiftung geförderten Verbundprojekts ACORE mit neuen Entwicklungswegen in strukturschwachen Räumen Europas im transnationalen Vergleich.

Weitere Informationen

Workshop-Programm

Aktuell

Pressemitteilungen

15.11.2019

Forschungsvorhaben über Wismut-Erbe gestartet

Am IfL angesiedeltes Vorprojekt erarbeitet methodische und inhaltliche Konzepte 

30.09.2019

Neuerscheinung: »Die Fränkische Schweiz«

Bundeskanzlerin Angela Merkel lobt Band als "besonders gelungenes Beispiel für die Deutsche Einheit", da zwei Leipziger... 

Termine

12.12.2019, Weimar

Beyond civil society – political society, informality and resistance in post-Soviet cities

Gastvortrag von Dr. Lela Rekhviashvili an der Bauhaus-Universität Weimar  

13.12.2019, Paris

OECD-Workshop zur Diffusion von Innovationen

IfL-Forscher Dr. Nadir Kinossian nimmt auf Einladung der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und... 

17.12.2019, Dresden

Ostdeutsche Wohnungs­märkte im Umbruch

Vortrag von Dr. Karin Wiest im Rahmen der Ringvorlesung "Wohnraum! Herausforderungen, Analysen und Perspektiven aus... 

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie optimal zu gestalten.

Zur Analyse nutzen wir den Webdienst Matomo. Ihre persönlichen Daten – darunter Ihre IP-Adresse – werden vor der Verarbeitung anonymisiert. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.