13.12.2019, Paris

OECD-Workshop zur Diffusion von Innovationen

IfL-Forscher Dr. Nadir Kinossian nimmt auf Einladung der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung an Diskussionsrunde teil

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (Organisation for Economic Co-operation and Development, OECD) und das Korean Development Institut veranstalten am 13. Dezember 2019 einen Workshop "Innovation diffusion across regions and firms". Im Zentrum des internationalen Expertentreffens im Hauptsitz der OECD in Paris steht die Frage, welche Faktoren die Verbreitung von Innovationen berhindern und wie Hemmnisse für die Diffusion von Innovationen ausgeräumt werden können.

Dr. Nadir Kinossian nimmt auf Einladung der OECD an einer Diskussionsrunde innerhalb der Session "Regional Innovation Diffusion" teil. Der IfL-Wissenschaftler beschäftigt sich derzeit im Rahmen des von der Volkswagen-Stiftung geförderten Verbundprojekts ACORE mit neuen Entwicklungswegen in strukturschwachen Räumen Europas im transnationalen Vergleich.

Weitere Informationen

Workshop-Programm

Aktuell

Pressemitteilungen

06.01.2020

SFB 1199 geht in zweite Förderphase

Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Länderkunde mit geographischen Fragestellungen beim Sonderforschungsbereich... 

15.11.2019

Forschungsvorhaben über Wismut-Erbe gestartet

Am IfL angesiedeltes Vorprojekt erarbeitet methodische und inhaltliche Konzepte 

Termine

28.01.2020, Berlin

"Urbaner Aktivismus in Osteuropa"

Diskurs am 28. Januar 2020 in der Volksbühne Berlin / IfL-Wissenschaftlerin Lela Rekhviashvili als Mitdiskutantin auf... 

28.02.2020, Berlin

"Jenseits der Metropolen: Chance oder Fluch für die Wirtschaft?"

IfL-Forscher Martin Graffenberger als Podiumsgast beim "Grünen Wirtschaftskongress" der Bundestagsfraktion Bündnis 90 /... 

15.05.2020 bis 16.05.2020, Leipzig

Workshop "Conjunctural Geographies of Post­socialist and Postcolonial Conditions: Theory Thirty Years after 1989"

Vorschläge für Beiträge können bis 30. Januar 2020 eingereicht werden. 

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie optimal zu gestalten.

Zur Analyse nutzen wir den Webdienst Matomo. Ihre persönlichen Daten – darunter Ihre IP-Adresse – werden vor der Verarbeitung anonymisiert. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.