11.12.2019, Leipzig

Projekttreffen Interko2

Am 11. Dezember kommen die Partner im BMBF-Vorhaben "Interko2" am IfL zusammen, um Ergebnisse und Zwischenstände aus den bisherigen Analysen und Befragungen zu diskutieren.

Das Jahrestreffen dient außerdem dazu, alle am Projekt Beteiligten auf einen aktuellen Stand zu bringen, die nächsten Schritte zu beraten und organisatorische Fragen zu klären.

Das 2018 gestartete Projekt "Interko2" erarbeitet im Rahmen eines kooperation Beteiligungs- und Aushandlungsprozesses ein integriertes Wohnflächenkonzept im Wachstumsraum Leipzig/Halle. Das IfL realisiert das vom BMBF für den Zeitraum von fünf Jahren geförderte Stadt-Land-Plus-Verbundvorhaben gemeinsam mit der Stadt Leipzig, dem Landkreis Leipzig sowie der Universität Jena und weiteren assoziierten Partnern. Mehr erfahren

Kontakt

Anna Dunkl
A_Dunkl(at)ifl-leipzig.de

Aktuell

Pressemitteilungen

06.01.2020

SFB 1199 geht in zweite Förderphase

Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Länderkunde mit geographischen Fragestellungen beim Sonderforschungsbereich... 

15.11.2019

Forschungsvorhaben über Wismut-Erbe gestartet

Am IfL angesiedeltes Vorprojekt erarbeitet methodische und inhaltliche Konzepte 

Termine

28.01.2020, Berlin

"Urbaner Aktivismus in Osteuropa"

Diskurs am 28. Januar 2020 in der Volksbühne Berlin / IfL-Wissenschaftlerin Lela Rekhviashvili als Mitdiskutantin auf... 

28.02.2020, Berlin

"Jenseits der Metropolen: Chance oder Fluch für die Wirtschaft?"

IfL-Forscher Martin Graffenberger als Podiumsgast beim "Grünen Wirtschaftskongress" der Bundestagsfraktion Bündnis 90 /... 

15.05.2020 bis 16.05.2020, Leipzig

Workshop "Conjunctural Geographies of Post­socialist and Postcolonial Conditions: Theory Thirty Years after 1989"

Vorschläge für Beiträge können bis 30. Januar 2020 eingereicht werden. 

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie optimal zu gestalten.

Zur Analyse nutzen wir den Webdienst Matomo. Ihre persönlichen Daten – darunter Ihre IP-Adresse – werden vor der Verarbeitung anonymisiert. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.