12.06.2019 bis 15.06.2019, Leipzig

Revolutionen und Trans­formationen in globaler Perspektive, 1989–2019

Internationale Tagung nimmt weltweite Umbrüche seit dem Ende des Kalten Krieges in den Blick

  • Termin: 12.–15. Juni 2019
  • Veranstaltungsorte:
    SFB 1199, Strohsackpassage, Nikolaistraße 6–10, 04109 Leipzig
    Villa Tilmanns, Wächterstraße 30, 04107 Leipzig

Unter der Überschrift »Revolutions and Transformations in a Global Perspective, 1989–2019« findet vom 12. bis 15. Juni in Leipzig eine internationale Konferenz statt, die vom Centre for Area Studies und der Graduate School Global and Area Studies der Universität Leipzig gemeinsam mit dem unter Federführung des Leibniz-Instituts für Länderkunde eingerichteten Leibniz WissenschaftsCampus "Eastern Europe – Global Area", dem Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa und dem Sonderforschungsbereich "Verräumlichungsprozesse unter Globalisierungsbedingungen" (SFB 1199) ausgerichtet wird.

Mehr als 30 Forscherinnen und Forscher aus dem In- und Ausland werden sich im Rahmen der Leipziger Konferenz aus unterschiedlichen regionalen und fachlichen Perspektiven mit den Revolutionen und Transformationen der vergangenen 30 Jahre auseinandersetzen. Die Keynote »1989: A Global History of Eastern Europe« hält James Mark. Der britische Historiker forscht und unterrichtet an der Universität Exeter.

Weitere Informationen / Anmeldung (Keynote und Empfang)

Das Programm der Jahrestagung ist hier abrufbar

Anmeldung zu Keynote und Empfang (12. Juni, 18 bzw. 19.30 Uhr) bis 3. Juni an: leibniz-eega(at)ifl-leipzig.de

Kontakt

Antje Zettler
Universität Leipzig
Centre for Area Studies (CAS)
Tel: +49 0341 973 78 84
cas(at)uni-leipzig.de

Aktuell

Pressemitteilungen

31.07.2019

IfL-Karte verdeutlicht Unterschiede im Wahl­verhalten der Deutschen

Die einfache Formel „Grüne Städte, schwarzes Land, blauer Osten“ trifft für die Europawahl 2019 nur mit gewissen... 

25.06.2019

„Stadt und Land nicht gegeneinander ausspielen“

In der aktuellen Debatte über sogenannte abgehängte Regionen plädiert IfL-Direktor Sebastian Lentz für eine stärkere... 

Termine

22.09.2019 bis 25.09.2019, Leipzig

Wissenschaft und Medien im Dialog

Leibniz-Wissenschaftscampus "Eastern Europe – Global Area" lädt zu seiner zweiten Sommerschule mit Journalistinnen und... 

25.09.2019 bis 30.07.2019, Kiel

IfL auf dem Deutschen Kongress für Geographie

"Umbrüche und Aufbrüche – Geographie(n) der Zukunft" – unter diesem Motto diskutiert der Deutsche Kongress für... 

10.10.2019, Pottenstein, Oberfranken

Neuerscheinung »Die Fränkische Schweiz«

Einladung zur Buchpräsentation am 10. Oktober im oberfränkischen Pottenstein 

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie optimal zu gestalten.

Zur Analyse nutzen wir den Webdienst Matomo. Ihre persönlichen Daten – darunter Ihre IP-Adresse – werden vor der Verarbeitung anonymisiert. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.