Gemälde- und Grafiksammlung

Das Archiv besitzt rund 1000 Werke des Landschaftsmalers Ernst Vollbehr (1876–1960). Seine Gouachen, Aquarelle und Ölgemälde entstanden auf Reisen durch die ganze Welt, vor allem in den deutschen Kolonien in Afrika und Südostasien. (Werkverzeichnis)

Die Sammlung Vollbehr ist komplett im Onlinekatalog der Geographischen Zentralbibliothek recherchierbar. Zum OPAC

Zum Grafikbestand gehören Panorama- und Landschaftszeichnungen von Forschungsreisenden des 19. und 20. Jahrhunderts. Darunter sind Aquarelle, die den Geologen Alphons Stübel und Wilhelm Reiss als Vorlage zu ihrem Werk "Das Todtenfeld von Ancón in Perú" (Berlin 1880–1887) dienten. Die mehrere hundert Blätter umfassende Darstellung einer Inka-Grabstätte beeindruckt durch ihre Detailvielfalt und zeichnerische Brillanz.

Aktuell

Pressemitteilungen

25.06.2019

„Stadt und Land nicht gegeneinander ausspielen“

In der aktuellen Debatte über sogenannte abgehängte Regionen plädiert IfL-Direktor Sebastian Lentz für eine stärkere... 

12.06.2019

Buch schlägt Brücke zwischen Infrastruktur und Postsozialismus

Mit finanzieller Unterstützung der Leibniz-Gemeinschaft ist soeben der Open-Access-Sammelband „Post-socialist urban... 

Termine

11.09.2019 bis 13.09.2019, Lublin, Polen

2019 RSA Central and Eastern Europe Conference

Mittel- und Osteuropa-Konferenz der Regional Studies Association diskutiert neue Politikansätze gegen wachsende Kluft... 

22.09.2019 bis 25.09.2019, Leipzig

Wissenschaft und Medien im Dialog

Leibniz-Wissenschaftscampus "Eastern Europe – Global Area" lädt zu seiner zweiten Sommerschule mit Journalistinnen und... 

14.11.2019, Bonn

Neue Zielgruppen im Wissens- und Technologietransfer?

Reflexionsworkshop für Angehörige wissenschaftlicher Einrichtungen, die in Kooperationsprojekten mit Praxispartnern... 

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie optimal zu gestalten.

Zur Analyse nutzen wir den Webdienst Matomo. Ihre persönlichen Daten – darunter Ihre IP-Adresse – werden vor der Verarbeitung anonymisiert. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.