Kartenporträt

Hier stellen wir Ihnen in loser Folge historisch interessante Karten oder Kartenwerke aus den Beständen der Geographischen Zentralbibliothek vor. Mit Erläuterungen von Heinz Peter Brogiato

 

Topographische Karte der Niederlande 1: 25.000 – Blatt Rotterdam

In den Jahren vor 1800 begann die Triangulation der Niederlande auf Basis des Amsterdamer Pegels. Mit der Gründung eines (Militärisch-)Topographischen Dienstes 1806 war die Voraussetzung geschaffen, das Land zu vermessen und kartographisch aufzunehmen. Als erste Landesaufnahme entstand die Topographische Karte 1: 50.000, deren Blätter seit 1836 im Druck erschienen. Seit 1865 folgte die Topographische Karte 1: 25.000 im Druck.

Die Bibliothek des IfL besitzt ca. 550 Blätter der Topografische kaart van het Koninkrijk der Nederlanden im Maßstab 1: 25.000, die inzwischen vollständig katalogisiert wurden und im elektronischen Bibliothekskatalog nachgewiesen sind. Die Digitalisate der Kartenblätter stehen im IfL für die wissenschaftliche Nutzung zur Verfügung.

Das Blatt Rotterdam in der Druckausgabe von 1920 zeigt die Innenstadt und ihr westliches Umland. An der Nieuwen Maas liegen die Flusshäfen, kurz vor der Stadt mündet die Hollandse Ijssel in die Maas. Der bekannteste Stadtteil Rotterdams dürfte Feijenoord durch den gleichnamigen Fußballverein sein. Das Viertel entwickelte sich im Zuge des Hafenausbaus an der Neuen Maas als Arbeiterquartier.

Karte herunterladen
(JPEG 1,2 MB)

Aktuell

Stellenangebote

12.01.2018

Plätze für Pflichtpraktika

Die Abteilung Kartographie und visuelle Kommunikation im IfL bietet jährlich zwei 

Pressemitteilungen

10.01.2018

Hidden Champions: Entwicklungsmotoren abseits der Großstädte?

Welchen Beitrag leisten mittelständische Unternehmen in peripher gelegenen Kleinstädten für eine ausgewogene... 

06.12.2017

IfL entwickelt Webkarten für Bürgerforscher

Neue Online-Tools sollen Bestandsaufnahme der Artenvielfalt erleichtern  

Termine

24.01.2018, Leipzig

Hidden Champions als Impulsgeber für die Kleinstadtentwicklung?

Einladung zum ersten Expertenworkshop im Projekt „Hidden Champions – Stabilisierungs- und Entwicklungsfaktoren von... 

12.02.2018 bis 13.02.2018, Arlington, Virginia (USA)

Zur Resilienz postindustrieller Städte

Internationales Forschungsnetzwerk organisiert Auftakt-Workshop in den USA 

15.02.2018 bis 16.02.2018, Roanoke, Virginia (USA)

Städte "nach dem Niedergang": Urban revival in den USA und Russland

Internationales Netzwerkprojekt startet mit Workshop in den USA