Kartensammlung

Das IfL besitzt eine umfangreiche Kartensammlung von ca. 60.000 Einzelblättern. Hierzu zählen topographische und thematische Karten weltweit. Die Ordnung und Erschließung geschieht fortlaufend. Der historische Kartenbestand wurde bereits vollständig digitalisiert, georeferenziert und katalogisiert. Darüber hinaus findet man zahlreiche Karten aus den mittel-, west- und nordeuropäischen Ländern. Sofern diese rechtefrei sind, präsentieren wir alle digitalisierten Karten im Vollbild.

Im Rahmen des Kultur-Hackathons "Coding Da Vinci Ost" ist aus dem digital aufbereiteten Bestand historischer Karten vom 17. bis zum 19. Jahrhundert das Projekt Leibniz Maps hervorgegangen: Matthias Müller-Prove, Innovations- und Interaktionsdesigner aus Hamburg, hat über tausend Metadatensätze so transformiert, dass sich jede Karte als Bilddatei aufrufen und im Satellitenbild oder einer Grundkarte passgenau verorten lässt. Zur Anwendung

Aktuell

Stellenangebote

18.07.2018

Project Manager (65 %)

The IfL is currently looking for a 

09.07.2018

Studentische / Wissen­schaftliche Hilfskraft (m/w)

Im IfL ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als 

09.07.2018

Studentische Hilfskraft (m/w)

Im IfL ist ab dem 1. Oktober 2018 eine Stelle als 

18.06.2018

Wiss. Mitarbeiter/in

An der TU Dresden, Fakultät Umweltwissenschaften, Fachrichtung Geowissenschaften, Institut für Geographie, ist an der... 

31.05.2018

Wissenschaftliche Hilfskraft mit B.A.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine  

Pressemitteilungen

09.07.2018

Volkswagen-Stiftung bewilligt 920.000 Euro für Forschungsprojekt

Internationales Vorhaben unter Leitung des Leibniz-Instituts für Länderkunde (IfL) befasst sich mit neuen Ansätzen für... 

17.06.2018

Kulturerbe historische Karten

IfL stellt 1400 Datensätze zur freien Verfügung – Projekt "Leibniz Maps" bietet Orientierungshilfen 

Termine

16.09.2018 bis 18.09.2018, Kiew, Ukraine

Eurasische Städte und Regionen im Wandel

Konferenz innerhalb des Forschungsprojekts "Shifting paradigms – towards participatory and effective urban planning in... 

24.09.2018 bis 27.09.2018, Leipzig

Sommerschule mit Journalisten

Der Leibniz-WissenschaftsCampus »Eastern Europe – Global Area« (EEGA) lädt Wissenschaftler und Medienvertreter aus... 

22.10.2018 bis 23.10.2018, St. Petersburg, Russland

Urbane und regionale Resilienz: Erfolgsstrategien

RSA Russland-Konferenz 2018