Dr. Thilo Lang

Leiter der Abteilung Regionale Geographie Europas; Leiter des Forschungsbereichs Multiple Geographien regionaler und lokaler Entwicklung

Lebenslauf

Seit 2009 am IfL

2006–2009: Projektkoordinator in der ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH

2005–2006: DAAD Research Fellow an der Durham University, Department of Geography

2004: Forschungsaufenthalt an der University of Sheffield, Department of Town and Regional Planning

2002–2005: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung

1996–2002: Studium der Raum- und Umweltplanung in Kaiserslautern und Stadtplanung in Hamburg (Abschluss: Diplom)

Mitgliedschaften / Funktionen

Mitglied im Beirat des interdisziplinären Projekts Smart City – Smart Region – Smart Community (ERDF OP Tschechische Republik)

Mitglied im Beirat des JPI Urban-Europe-Projekts Bright Future

Mitglied im Beirat des Exzellenzprogramms 2018 bis 2022 zum Thema Fragilità territoriali des Politecnico di Milano, Dipartimento di Architettura e Studi Urbani (seit 11/2018)

Mitglied der Landesarbeitsgemeinschaft Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen der Akademie für Raumforschung und Landesplanung – Leibniz Forum für Raumwissenschaften

Themenschwerpunkte

Peripherisierung als Mehrebenenprozess, Innovation außerhalb der Agglomerationen, regionaler Wandel, transnational vergleichende Stadt- und Raumforschung, schrumpfende Städte und Regenerierung
Regional: Mittel- und Osteuropa, Ostdeutschland, Nordengland

Projekte

Lokale Demokratie in Klein- und Mittelstädten unter den Bedingungen von Peripherisierung
Horizonte erweitern, Perspektiven ändern
Sozialunternehmen in strukturschwachen ländlichen Regionen: Innovative Problemlöser in Aktion (RurAction)
Peripher global: Weltmarktführer auf dem Lande

Abgeschlossene Projekte

Hidden Champions – Stabilisierungs- und Entwicklungsfaktoren von Kleinstädten in peripheren Lagen
Industrielles Erbe, kulturelle Ressourcen der heutigen Industrie und kreative Pioniere – InduCult2.0
Socio-economic and Political Responses to Regional Polarisation in Central und Eastern Europe – RegPol²
Mobilität und Arbeitsmarktverflechtungen in der EURES-TriRegio-Region
Re-Turn
Prae-IBA - Im Fokus: Konzeptionelle Beiträge für eine IBA 2020
Innovative Cohesion Policies in Central and Eastern Europe (iCope)
Leipzig 2030 – offen, nachhaltig, wachsend

Wissenschaftliche Publikationen

Automatisch generierte Liste:
Lang, Thilo
(2012)
Shrinkage, metropolization and peripherization in East Germany. -
In: European planning studies / 20 (2012) 10, S. 1747 - 1754
Lang, Thilo
(2012)
How do cities and regions adapt to socio-economic crisis? : Towards an institutionalist approach to urban and regional resilience. -
In: Raumforschung und Raumordnung / 70 (2012) 4: Vulnerabilität und Resilienz in sozio-räumlicher Perspektive, S. 285 - 291
Ehrlich, Kornelia / Kriszan, Agnes / Lang, Thilo
(2012)
Urban development in Central and Eastern Europe - between peripheralization and centralization?. -
In: disP / 48 (2012) 2, S. 77 - 92
Ehrlich, Kornelia / Lang, Thilo
(2012)
Soziale Unternehmen und Initiativen in Deutschland - auf dem Weg zu einer neuen sozialen Ökonomie?. -
Leipzig, Leibniz-Inst. für Länderkunde. 36 S. (Forum IfL ; 17)
Dannenberg, Peter / Lang, Thilo / Lehmann, Karsten
(2012)
Einführung "Ländliche Räume" in Deutschland : neuere Zugänge zu einer alten Kategorie. -
In: Europa regional / 18.2010 (2012) 2/3: Ländliche Räume, S. 55 - 59
Ermann, Ulrich / Lang, Thilo / Megerle, Marcel
(30.11.2011)
Deutsche Weltmarktführer. -
In: Nationalatlas aktuell / 5 (30.11.2011) 11
Lang, Thilo / Ehrlich, Kornelia
(2011)
Projekte der Sozialen Ökonomie zur Integration Benachteiligter in den Arbeitsmarkt und zur Förderung der Stadtteilwirtschaft. -
In: Neues Verwaltungsmanagement. - Ergänzungslieferung 20, August 2011. - Berlin : Raabe, 2011. - ISBN 978-3-8183-0206-1, 2011, Kap. F 1.9, S. 1 - 18
Wittmann, Peter / Nadler, Robert / Lang, Thilo / Kubanek, Angelika (Interviewer/-in)
(2011)
Neue Geographien Europas : Interview. -
In: Fremde Heimat Deutschland - Leben zwischen Ankommen und Abschied: Migranten erzählen über deutsche Erfahrungen. - Stuttgart: Ibidem-Verl., S. 89 - 98
Lang, Thilo
(2011)
Innovative cohesion policies in Central and Eastern Europe (iCope) : new challenges to regional policy in the light of socio-spatial polarisation. -
In: ITB-Infoservice / 4. Schwerpunktausgabe 07 (2011), S. 41 - 43
Lang, Thilo
(2011)
Regional development issues in Central and Eastern Europe : shifting research agendas from a focus on peripheries to peripheralisation?. -
In: Geography in Visegrad and neighbour countries: regional socio-economic processes in Central and Eastern Europe ; 20 years in transition and 2 years in global economic crisis. - Budapest: Hungarian Acadey of Sciences, Geographical Research Institute, S. 57 - 64
Zeige Ergebnisse 41 bis 50 von 73

0
time 1575810530.4018
diff_last 1575810530.4018
diff_start 0
function getList
line 596
comment start getList
1
time 1575810530.9773
diff_last 0.57552289962769
diff_start 0.57552289962769
function getList
line 609
comment process result
2
time 1575810531.0004
diff_last 0.023086071014404
diff_start 0.59860897064209
function getList
line 615
comment return

Kontakt

Dr. Thilo Lang
Leibniz-Institut für Länderkunde
Schongauerstraße 9
04328 Leipzig

T_Lang(at)ifl-leipzig.de
Tel.: +49 341 600 55-159

HINWEIS
Vom 1. April bis 31. Juli 2019 nimmt Dr. Thilo Lang eine Gastdozentur an der University of Latvia in Riga wahr. In dieser Zeit ist Dr. Lang nur per E-Mail zu erreichen.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie optimal zu gestalten.

Zur Analyse nutzen wir den Webdienst Matomo. Ihre persönlichen Daten – darunter Ihre IP-Adresse – werden vor der Verarbeitung anonymisiert. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.