Dr. Wladimir Sgibnev

Projektleiter; Koordinator der Forschungsgruppe Mobilitäten und Migration

Lebenslauf

Seit November 2012 am IfL

2011–2012: Lehrbeauftragter am Zentralasien-Seminar

2009–2012: Promotion am Zentralasien-Seminar des Instituts für Asien- und Afrikawissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin

2008–2009: Fortbildungsleiter im grenzüberschreitenden Baustellenmanagement für Vinci Construction Filiales Internationales

2002–2007: Studium der vergleichenden Politikwissenschaft und Europastudien in Nancy und Paris

Themenschwerpunkte

Raumproduktionen, periphere Stadtregionen, Mobilität, qualitative Forschungsmethoden.
Regional: Mittel- und Osteuropa, postsowjetischer Raum, besonders Zentralasien

Projekte

Public transport as public space in European cities: Narrating, experiencing, contesting (PUTSPACE)
Überlebensstrategien und neue Praktiken der Raumnutzung in ehemaligen Bergbaustädten an der postsowjetischen Peripherie

Abgeschlossene Projekte

Paradigmenwechsel in der Stadtplanung – TRIPAR paradigms
Bergbaustädte in Zentralasien und im Südkaukasus
Fluid mobilities for cities in transformation
Artefakte der Mobilität, Artefakte der Macht
Groupement de recherche international

Wissenschaftliche Publikationen

Automatisch generierte Liste:
Sgibnev, Wladimir
(2014)
Urban public transport and the state in Post-Soviet Central Asia. -
In: Mobilities in socialist and post-socialist states. - Basingstoke: Palgrave Macmillan, S. 194 - 216
Sgibnev, Wladimir
(2012)
Book review: Urban spaces after socialism ... Tsypylma Darieva .... -
In: Tijdschrift voor economische en sociale geografie / 103 (2012) 4, S. 500 - 502
Sgibnev, Wladimir / Schulz, Janny / Enssle, Friederike
(2012)
Aufstieg der Marschrutkas : öffentlicher Nahverkehr und Linientaxis in Zentralasien. -
In: iz3w / Informationszentrum 3. Welt / 2012, 330, S. 9 - 11
Sgibnev, Wladimir
(2011)
No way : Nachbarn, Gebirge und Geldgier blockieren den Verkehr in Tadschikistan. -
In: iz3w / Informationszentrum 3. Welt / 2011, 326, S. 16 - 18
Sgibnev, Wladimir
(2011)
Die blauen Kuppeln von Leninabad : Geschichte, Charakter und aktuelle Herausforderungen einer zentralasiatischen Stadt am Beispiel des tadschikischen Chudschand. -
In: Zentralasien-Analysen / 2006, 42, S. 2 - 11
Kabiri, Muchiddin / Sgibnev, Wladimir
(2011)
Staat und Religion im Wandel : Interview mit dem Vorsitzenden der Partei der Islamischen Wiedergeburt Tadschikistans, Muchiddin Kabiri über die Lehren des tadschikischen Bürgerkriegs, neue Protestformen und die Radikalisierung von Arbeitsmigranten. -
In: Zentralasien-Analysen / 2001, 37, S. 13 - 16
Sgibnev, Wladimir
(2010)
Programmierte Gewalt : die jüngsten Massaker in Kirgistan haben eine lange Vorgeschichte. -
In: iz3w / Informationszentrum 3. Welt / 2010, 320, S. 8 - 9
Sgibnev, Wladimir
(2010)
Tal der Grenzen : im zentralasiatischen Ferghana-Tal bestimmen Grenzziehungen das Alltagsleben. -
In: iz3w / Informationszentrum 3. Welt / 2010, 319, S. 10 - 13
Sgibnev, Wladimir
(2009)
"Schaut euch unsere Gebäude an" : die Umbrüche in Zentralasien verändern auch die Gestalt der Städte. -
In: iz3w / Informationszentrum 3. Welt / 2009, 314, S. 32 - 33
Sgibnev, Wladimir
(2007)
La visualisation du pouvoir dans les Etats post-soviétiques : à l'exemple de Douchanbe et de Bichkek. -
Paris. 128 S.
Zeige Ergebnisse 31 bis 40 von 40

0
time 1576148854.5398
diff_last 1576148854.5398
diff_start 0
function getList
line 596
comment start getList
1
time 1576148855.1377
diff_last 0.59787487983704
diff_start 0.59787487983704
function getList
line 609
comment process result
2
time 1576148855.1446
diff_last 0.0069139003753662
diff_start 0.6047887802124
function getList
line 615
comment return

Kontakt

Dr. Wladimir Sgibnev
Leibniz-Institut für Länderkunde
Schongauerstraße 9
04328 Leipzig

W_Sgibnev(at)ifl-leipzig.de
Tel.: +49 341 600 55-161

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie optimal zu gestalten.

Zur Analyse nutzen wir den Webdienst Matomo. Ihre persönlichen Daten – darunter Ihre IP-Adresse – werden vor der Verarbeitung anonymisiert. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.