Martin Graffenberger

Wissenschaftler

Lebenslauf

11/2015 – 04/2016: Forschungsaufenthalt an der Universität Tartu, Estland (im Rahmen des Projekts RegPol2)

Seit 2014 am IfL

2013–2014: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am ESRC Centre for Competition Policy (CCP) an der University of East Anglia in Norwich

2012–2013: Grundlagenstudium in Technology Management an der Open University (UK)

2010–2012: Nicht-wissenschaftliche Tätigkeit im Onlinehandel in Norwich (UK)

2009–2010: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer Zentrum für Mittel- und Osteuropa (MOEZ) in Leipzig

2004–2009: Magisterstudium der Wirtschaftsgeographie, Geographie und Volkswirtschaftslehre an der RWTH Aachen

Themenschwerpunkte

Innovationsorientierte Regionalentwicklung, Peripherisierungsprozesse, Demographischer Wandel
Regional: Mittel- und Osteuropa

Forschungsprojekte

Lokale Demokratie in Klein- und Mittelstädten unter den Bedingungen von Peripherisierung   -  
Hidden Champions – Stabilisierungs- und Entwicklungsfaktoren von Kleinstädten in peripheren Lagen  -  
Horizonte erweitern, Perspektiven ändern  - Praktiken des Wissenstransfers in agglomerationsfernen Räumen 

Kontakt

Martin Graffenberger
Leibniz-Institut für Länderkunde
Schongauerstraße 9
04328 Leipzig

M_Graffenberger(at)ifl-leipzig.de
Tel.: +49 341 600 55-187

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie optimal zu gestalten.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.