Dr. Oliver Krause

Wissenschaftler

Lebenslauf

seit September 2017 am IfL

2017: Martin-Behaim-Preisträger, Dissertationspreis der Gesellschaft für Europäische Überseegeschichte e.V.

2011–2016: Promotion am Lehrstuhl für Geschichte der Frühen Neuzeit, Universität Leipzig

2011–2016: Promotionsstudium an der Graduate School „Global and Area Studies“ der Universität Leipzig in der Klasse „Transnationalisierung und Regionalisierung“

2012: DAAD-Stipendiat im Programm „A New Passage to India“

2011–2014: Landesgraduiertenstipendium des Freistaats Sachsen

2010: Wissenschaftliche Hilfskraft Max-Weber-Gesamtausgabe, Arbeitsstelle Frankfurt (Oder), Prof. Dr. Gangolf Hübinger

2007–2010: Masterstudium Europäische Kulturgeschichte, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

2001–2007: Bachelorstudium der Kulturwissenschaften (Kulturgeschichte, Sozialwissenschaften), Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)

Mitgliedschaften

Mitglied der Gesellschaft für Europäische Überseegeschichte e. V., Universität Bamberg

Themenschwerpunkte

Globalgeschichte, Verräumlichung von Herrschaft, Staatsformierung, Geschichte der Geographie

Wissenschaftliche Publikationen

Aus dem elektronischen Katalog der Bibliothek automatisch generierte Publikationsliste.
Krause, Oliver
(2016)
Die niederländische Staats-Formierung in der Statthalterlosen Epoche (1650-1672) aus interkontinentaler Perspektive. -
In: Jahrbuch für Europäische Überseegeschichte, 16 (2016-00-00), Seite 29-64
http://ifl.wissensbank.com/cgi-bin/fastxml.cgi?srec=fastxmliflpublsearch&search2=Oliver%20Krause&maxrecs=10
0
time 1544736342.8447
diff_last 1544736342.8447
diff_start 0
function getList
line 596
comment start getList
1
time 1544736343.2168
diff_last 0.3721239566803
diff_start 0.3721239566803
function getList
line 609
comment process result
2
time 1544736343.2174
diff_last 0.00058102607727051
diff_start 0.37270498275757
function getList
line 615
comment return

Kontakt

Dr. Oliver Krause
Leibniz-Institut für Länderkunde
Schongauerstraße 9
04328 Leipzig

O_Krause(at)ifl-leipzig.de
Tel.: +49 341 600 55-170

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie optimal zu gestalten.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.