Melanie Mienert, M.A.

Koordinatorin Leibniz-WissenschaftsCampus "Eastern Europe – Global Area"

Lebenslauf

Seit 11/2017 am IfL

Seit 10/2008 Doktorandin der Universität Leipzig am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft

09/2014 – 08/2017: Mitarbeiterin Marketing, PR und Vertrieb im Verlag J.G. Seume

04/2012 – 09/2013: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft im Fachbereich Buchwissenschaft der Universität Leipzig

10/2008 – 03/2016: Lehrbeauftragte am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft im Fachbereich Buchwissenschaft der Universität Leipzig

10/2008 – 03/2012: Stipendiatin der Walter de Gruyter Stiftung (Berlin)

04/2008 – 08/2008: Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft im Fachbereich Buchwissenschaft der Universität Leipzig

2002 – 2007: Studium Kommunikations- und Medienwissenschaft, Anglistik und Amerikanistik an der Universität Leipzig (Abschluss Magistra Artium)

Themenschwerpunkte

Buchhandels- und Verlagsforschung mit besonderem Fokus auf den wissenschaftlichen Buchhandel, Autor-Verleger-Beziehungen und den Buchhandel im „Dritten Reich“.

Forschungsprojekte

Leibniz-WissenschaftsCampus "Eastern Europe – Global Area"  

Kontakt

Melanie Mienert
Leibniz-Institut für Länderkunde
Schongauerstraße 9
04328 Leipzig

M_Mienert(at)ifl-leipzig.de
T. +49 341 600 55-267

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie optimal zu gestalten.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.