Organisation

Das IfL ist in einer Matrixstruktur nach Abteilungen und Forschungsbereichen organisiert:

  • Die Abteilungen (s. unten) erfüllen als dauerhafte Einheiten die in der Institutssatzung verankerten kontinuierlichen Aufgaben in Forschung, Transfer, Service und Verwaltung.

  • Die Forschungsbereiche am IfL bilden zeitlich flexible und inhaltlich variable Einheiten. Sie orientieren sich an den aktuellen Forschungsfragen und -leitlinien des Instituts und stehen in einem intensiven wechselseitigen Austausch.


Institutsorgane

Vorstand
Mitgliederversammlung/Kuratorium
Wissenschaftlicher Beirat

Direktor

Prof. Dr. Sebastian Lentz

Stellvertretende Direktorin

Prof. Dr. Ute Wardenga


Bereich Direktor

Leitung: Prof. Dr. Sebastian Lentz

Verwaltung

Leitung: Beata Kirchner

Abteilung Regionale Geographie Europas

Leitung: Dr. Thilo Lang

Abteilung Theorie, Methodik und Geschichte der Geographie

Leitung: Prof. Dr. Ute Wardenga 

Abteilung Kartographie und Visuelle Kommunikation

Leitung: Prof. Dr. Francis Harvey

Geographische Zentralbibliothek und Archiv für Geographie

Leitung: Dr. Heinz Peter Brogiato

Aktuell

Stellenangebote

16.02.2017

Wissenschaftliche / Studentische Hilfskraft

Im Leibniz-Institut für Länderkunde (IfL) in Leipzig ist zum 1. April 2017 eine Stelle als 

09.02.2017

Coaching for PostDocs – Funding applications and project proposals

Leibniz ScienceCampus Eastern Europe – Global Area: Call for Applications 

27.01.2017

Wissenschaftliche(n) Mitarbeiter(in) (Postdoc Wirtschaftsgeographie, 90% E 13)

Das IfL sucht zum 1. April 2017 vorbehaltlich der Projektbewilligung eine(n)  

20.01.2017

Nachwuchswissenschaftler

Das IfL sucht einen  

Pressemitteilungen

07.02.2017

„Qualitätsmarke in der Forschung“

Mit einem Festakt begingen die neun sächsischen Leibniz-Institute ihr 25-jähriges Jubiläum 

Termine

16.03.2017 bis 17.03.2017, Leipzig

Forschen mit Kindern und Jugendlichen

Dritte IfL Forschungswerkstatt beschäftigt sich mit ethischen Aspekten 

03.04.2017 bis 09.04.2017, Vinnytsia, Ukraine

Städtische Bewegungen und partizipatorische Stadtplanung im mittleren und östlichen Europa

Nachwuchswissenschaftler sind eingeladen, sich bis 15. Februar 2017 für die Frühlingsschule Anfang März in der Ukraine... 

27.09.2017 bis 29.09.2017, Leipzig

Coping with uneven development in Europe

Tagung vom 27. bis 29. September 2017 in Leipzig beschäftigt sich mit Fragen der sozialräumlichen Polarisierung in...