Angebot für Karteninteressierte

nationalatlas.de

Das Internetportal für Atlanten und Atlaskartographie bietet laufend aktualisierte Informationen über nationale Kartenwerke sowie einen direkten Zugang zu den kartographischen Webangeboten des IfL. Zusätzlich sind über das Portal rund 2000 Karten des Nationalatlas Deutschland online abrufbar. Angesprochen sind nicht nur (Raum-)Wissenschaftler und Kartographen sowie Lehrer und Journalisten, sondern auch all jene, die sich aus den verschiedensten anderen Gründen für analoge und digitale kartographische Darstellungen begeistern. Zum Angebot

Weitere Kartenwerke und Atlasprodukte

Das IfL setzt gezielt thematische Karten und Infografiken ein, um Ergebnisse geographischer Forschung „auf den Punkt“ zu bringen und raumbezogene Informationen auf einen Blick erfassbar zu machen. Neben gedruckten Kartenwerken entwickelt und realisiert das IfL verstärkt digitale und Internet-basierte Darstellungsformen zur Visualisierung von Raum und Räumlichkeit. Mehr Informationen über unsere Kartenwerke und Atlasprodukte finden Sie hier

Kartenporträt

In dieser Rubrik stellen wir in loser Folge historisch interessante Einzelkarten oder Kartenwerke aus den Beständen der Geographischen Zentralbibliothek vor. Zum Kartenporträt

Geovisualisierung

Der Forschungsbereich steht gleichwertig neben der regionalgeographischen Grundlagenforschung des IfL. Schwerpunkte sind die Weiterentwicklung thematischer Karten von Deutschland und Europa, die Erprobung von innnovativen Techniken bei der Erstellung von thematisch spezialisierten Atlanten sowie, die technische und didaktische Weiterentwicklung von elektronischen und interaktiven Atlasmodulen. Der Forschungsbereich beschäftigt sich zudem mit der Analyse der Wirkungsweisen von Visualisierungsformen und mit der Entwicklung zielgruppenspezifischer Darstellungsformen der Kartographie. Aktuelle Projekte finden Sie hier

Aktuell

Stellenangebote

28.04.2017

Stipendien für Gastaufenthalte in Leipzig, Halle und Jena

Der Leibniz-WissenschaftsCampus »Eastern Europe – Global Area« vergibt 

Pressemitteilungen

24.05.2017

Viele wollen zurück aufs Land

In Deutschland kehrt jeder fünfte Abgewanderte wieder in seinen Heimatkreis zurück. Die höchsten Rückkehrquoten haben... 

Termine

18.06.2017 bis 21.06.2017, Stockholm

Geographien der Ungleichheit

Auf dem 7th Nordic Geographers Meeting zum Thema "Geographies of Inequalities" vom 18. bis 21. Juni 2017 in Stockholm... 

19.06.2017, Leipzig

Chains of Value – Chains of Power

Gastvortrag von Margarita M. Balmaceda am IfL 

27.06.2017, Leipzig

"Prekariat als Normalzustand"

Vortrag von Dr. Thomas Bürk im Rahmen des Leipziger Geographischen Kolloquiums 

Weitere Mitteilungen

Neue Archivdatenbank im IfL

Die Archiv-Bestände des Leibniz-Instituts für Länderkunde sind seit Ende April über eine neue Online-Datenbank... 

Aus dem ewigen Eis ins Jüdische Museum München

Archiv für Geographie beteiligt sich an der Ausstellung „Never walk alone – Jüdische Identitäten im Sport“