"Die Feder versagt …"

Heinz Peter Brogiato, Bruno Schelhaas (Hrsg.)
"Die Feder versagt …" – Feldpostbriefe aus dem Ersten Weltkrieg an den Leipziger Geographie-Professor Joseph Partsch
Leipzig 2014. 422 Seiten, Hardcover
Leipziger Universitätsverlag
ISBN 978-3-86583-871-1 / 32 Euro

An Pfingsten 1914 waren sie noch auf einer gemeinsamen Exkursion im Riesengebirge: Leipziger Geographiestudenten mit ihrem Lehrer Professor Joseph Partsch. Doch schon wenige Wochen später wurden aus Studenten Soldaten, die an den Fronten des Weltkriegs kämpfen mussten. Joseph Partsch blieb ihnen Mentor und wichtige Bezugsperson. Ihm schrieben die Soldaten ihren Kriegsalltag, ihre trivialen Erlebnisse ebenso wie die Schrecknisse des Krieges, ihre Erwartungen und Hoffnungen für die Zukunft und immer wieder ihren Dank an den Lehrer für seine Treue.

Der Band vereint mehr als 300 Briefe und Karten, die hier erstmals publiziert werden. Es sind authentische Dokumente vom Leben und Sterben im Krieg, sie handeln von Heimweh und Zukunftsplänen, von Kameradschaft, Patriotismus und Siegeszuversicht, von Verlust und Grauen: Beiträge zur Geschichte der Geographie, die ganz anders klingen als die Parolen an der Heimatfront, die den Krieg als angewandte Form der Geographie feierten.

Im Audioarchiv unserer Webseite gibt es einige der Briefe zum Nachhören. Zum Audioarchiv

Mehr Infos/bestellen


Aktuell

Pressemitteilungen

09.05.2019

Neues Planungstool für Städte und Gemeinden

Experten des Leibniz-Instituts für Länderkunde und des Deutschen Instituts für Urbanistik arbeiten derzeit in einem... 

24.04.2019

HERA-Förderprogramm: IfL an zwei europäischen Verbund­projekten beteiligt

Das Forschungsvorhaben PUTSPACE untersucht, welche Bedeutung der ÖPNV für die Wahrnehmung des öffentlichen Raumes in... 

Termine

20.05.2019 bis 27.05.2019, Leipzig

Vorträge zum "Mobilitäts­phänomen Marschrutka"

IfL am Programm der Vorlesungsreihe "Infrastructure" des Instituts für Ethnologie und des Instituts für Afrikanistik... 

28.05.2019, Leipzig

Aufs Land!

Warum Dörfer und kleine Städte mehr wissenschaftliche Neugier verdienen, erläutert Dr. Annett Steinführer vom Thünen... 

12.06.2019 bis 15.06.2019, Leipzig

Revolutionen und Trans­formationen in globaler Perspektive, 1989–2019

Internationale Tagung nimmt weltweite Umbrüche seit dem Ende des Kalten Krieges in den Blick 

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie optimal zu gestalten.

Zur Analyse nutzen wir den Webdienst Matomo. Ihre persönlichen Daten – darunter Ihre IP-Adresse – werden vor der Verarbeitung anonymisiert. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.