Meyers Universum

Meyers Universum

Heinz Peter Brogiato (Hrsg.)
Meyers Universum. Zum 150. Geburtstag des Leipziger Verlegers und Geographen Hans Meyer (1858–1929)
Leipzig 2008. 264 S., 197 Abb.
ISBN 978-3-86082-065-0 / 19,90 Euro

Das Buch zur gleichnamigen Ausstellung im Naturkundemuseum Leipzig (November 2008 bis März 2009) enthält sieben wissenschaftliche Aufsätze zu Lebensstationen und Arbeitsgebieten Hans Meyers:

  • Giselher Blesse (Leipzig): Hans Meyer, das Bibliographische Institut und Leipzig – Spuren seines Wirkens
  • Eckhard Schulz (Grabow): Der Kilimandscharo – zwischen europäischer Entdeckung und Hans Meyers Erstbesteigung vor 120 Jahren
  • Elias Butzmann / Ferdinand Paesler / Hubert Job (München u. Würzburg): Tansania – von der deutschen Kolonie zum tropischen Ferienparadies
  • Simone Naumann / Alexander Siegmund (Heidelberg): Natur- und Kulturlandschaften Teneriffas im Wandel – Gefahrenpotenziale für Ökosysteme und Mensch
  • Michael Richter / Thorsten Peters (Erlangen): Geographische Erfahrungen in Ekuador zu Beginn des jetzigen und vorigen Jahrhunderts
  • Reinhart Bindseil (Bonn): Hans Meyer und seine Bedeutung für die Erforschung Ruandas
  • Ulrich van der Heyden (Berlin): Deutsche Entdeckungsreisende in Afrika und der Kolonialismus. Das Beispiel Hans Meyer

Der zweite Teil des Buchs dokumentiert und erläutert die etwa 400 Exponate der Ausstellungen. Er gliedert sich in sieben Kapitel: Der Privatmensch, Der Verleger, Der Forschungsreisende, Der Geograph und Hochschullehrer, Der Kolonialpolitiker, Der Mäzen, Erinnerungskultur.

Bestellen

Aktuell

Pressemitteilungen

06.01.2020

SFB 1199 geht in zweite Förderphase

Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Länderkunde mit geographischen Fragestellungen beim Sonderforschungsbereich... 

15.11.2019

Forschungsvorhaben über Wismut-Erbe gestartet

Am IfL angesiedeltes Vorprojekt erarbeitet methodische und inhaltliche Konzepte 

Termine

28.01.2020, Berlin

"Urbaner Aktivismus in Osteuropa"

Diskurs am 28. Januar 2020 in der Volksbühne Berlin / IfL-Wissenschaftlerin Lela Rekhviashvili als Mitdiskutantin auf... 

28.02.2020, Berlin

"Jenseits der Metropolen: Chance oder Fluch für die Wirtschaft?"

IfL-Forscher Martin Graffenberger als Podiumsgast beim "Grünen Wirtschaftskongress" der Bundestagsfraktion Bündnis 90 /... 

15.05.2020 bis 16.05.2020, Leipzig

Workshop "Conjunctural Geographies of Post­socialist and Postcolonial Conditions: Theory Thirty Years after 1989"

Vorschläge für Beiträge können bis 30. Januar 2020 eingereicht werden. 

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie optimal zu gestalten.

Zur Analyse nutzen wir den Webdienst Matomo. Ihre persönlichen Daten – darunter Ihre IP-Adresse – werden vor der Verarbeitung anonymisiert. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.