New Geographies of Europe


Die Buchreihe untersucht Raumproduktionen und (sozial-)räumliche Entwicklungen aus einer vergleichenden und interdisziplinären Perspektive. Sie bezieht aktuelle Forschungsergebnisse aus allen Sozialwissenschaften ein und bietet neue Einblicke in die räumlichen Prozesse in den verschiedenen Regionen Europas. Ein weiteres Anliegen ist es, neue Geographien an den Rändern der Europäischen Union und das Zusammenspiel mit angrenzenden Gebieten an den Schnittstellen der EU zu Mittelmeer, Afrika und Asien vorzustellen. Die Reihe versteht sich daher als ein wichtiges Forum für Themen von gesamteuropäischem Interesse und darüber hinaus.

Herausgeber

Thilo Lang ist Mitherausgeber der Reihe (zusammen mit: Sebastian Henn, Ray Hudson, Judit Timár). Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des IfL haben an allen bisher erschienenen Bänden als Herausgeber und/oder Autoren mitgewirkt.

Verlag / Bestellungen

Palgrave Macmillan

Einzelbände

Lang, Thilo / Görmar, Franziska (Hrsg.) (2019):
Regional and Local Development in Times of Polarisation
(Open Access)

Bruns, Bettina / Happ, Dorit / Zichner, Helga (Hrsg.) (2016):
European Neighbourhood Policy

Nadler, Robert / Kovács, Z. / Glorius, Birgit / Lang, Thilo (Hrsg.) (2016):
Return Migration and Regional Development in Europe

Wiest, Karin (Hrsg.) (2016):
Women and Migration in Rural Europe

Lang, Thilo / Henn, Sebastian / Ehrlich, Kornelia / Sgibnev, Wladimir (Hrsg.) (2015):
Understanding Geographies of Polarization and Peripheralization

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie optimal zu gestalten.

Zur Analyse nutzen wir den Webdienst Matomo. Ihre persönlichen Daten – darunter Ihre IP-Adresse – werden vor der Verarbeitung anonymisiert. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.