Deutschland aktuell 2


Volker Bode, Sebastian Lentz und Jana Moser (Hrsg.)
Deutschland aktuell 2
108 Seiten, 51 Karten, 28 Grafiken. Leibniz-Institut für Länderkunde, Leipzig 2017
ISBN 978-3-86082-103-9 / 19,90 Euro

Wussten Sie, dass Bayern, Nordrhein-Westfalen und Sachsen die Bundesländer mit der höchsten Kabarettdichte sind, in der EU nur Italien mehr Fahrräder produziert als Deutschland oder unser heimisches Mineralwasser aus rund 800 amtlich anerkannten Quellen stammt? Wissenswertes zu diesen und vielen weiteren Besonderheiten unseres Landes bietet die neue IfL-Broschüre „Deutschland aktuell 2“. Die aus dem Webangebot Nationalatlas aktuell ausgekoppelten Karten, Grafiken und Kommentare liefern Fakten und regen gleichzeitig dazu an, sich mit weiteren Hintergründen zu beschäftigen. Wie bereits in der ersten Ausgabe (Deutschland aktuell / vergriffen) stehen im Mittelpunkt stets regionale Unterschiede, die anhand der statistischen Daten allein nicht ohne Weiteres erkennbar wären. Wissenschaftlich fundierte Begleittexte führen in das jeweilige Thema ein und machen Angebote zur Interpretation der Karten. Insgesamt 21 Autorinnen und Autoren, IfL-Wissenschaftler ebenso wie Experten von außerhalb, haben an den Inhalten mitgearbeitet.

Zum Inhalt

  • Im Abschnitt „Familie und Arbeiten“ stehen Geburten, Kleinkinderbetreuung, Jugendliche ohne Schulabschluss und Frauen auf dem Arbeitsmarkt im Fokus.
  • In „Produzieren und Konsumieren“ geht es um teure Agrarflächen, wertvollen Schrott, neue Investoren sowie um Deutschlands Uhrenindustrie, Musicalszene und Fahrradschmieden.
  • Das Kapitel „Essen und Trinken“ widmet sich Lebensmitteln mit geschützter geographischer Herkunft und der heimischen Produktion von Spargel, Wein und Mineralwasser.
  • Im letzten Teil, „Freizeit und Reisen“, erfährt der Leser, wo im Land gelacht und Skat gespielt wird, wie es um das Musiktheater steht und welche Tourismuspotenziale wir haben.

Bestellen

Aktuell

Stellenangebote

18.10.2017

Kurzaufenthalte für Gastwissenschaftler in Leipzig, Halle und Jena

Leibniz-WissenschaftsCampus EEGA startet Ausschreibung für 

26.09.2017

Softwareentwickler(in) (50 % TV-L E 12)

Das IfL sucht zum 1. Januar 2018 bzw. ab dem frühestmöglichen Zeitpunkt – vorbehaltlich der endgültigen... 

Pressemitteilungen

26.09.2017

Schere zwischen Stadt und Land öffnet sich weiter

Vom Leibniz-Institut für Länderkunde (IfL) koordinierte Studie sieht „neoliberale Entwicklung“ als Ursache für die... 

Termine

01.09.2017 bis 07.11.2017, Leipzig

Praktikantenprogramm 2018

Bewerbungen sind bis 6. November 2017 möglich 

06.11.2017 bis 07.11.2017, Leipzig

Selbst-Positionierung der osteuropäischen Gesellschaften in globalen Beziehungen

Interdisziplinäre Tagung beschäftigt sich mit Raum- und Selbstdarstellungen in Schulbüchern 

16.11.2017 bis 17.11.2017, Leipzig

Neogeographie – Kompetente Partizipation oder Illusion von Demokratisierung?

Fachtagung vom 16. bis 17. November 2017 in Leipzig 

Weitere Mitteilungen

Wissenstransfer leicht gemacht

Handreichungen und Empfehlungen jetzt online verfügbar