Auf der "Saale" in die Neue Welt

Einer der ersten Anbieter von Pauschalreisen in Deutschland war der Berliner Carl Stangen. Zwischen 1868 und 1899 führte sein Reisebüro 686 Reisen durch, zu den antiken Stätten des Mittelmeerraumes, in den Orient, nach Ostasien, aber auch um die ganze Welt. Die Weltausstellung in Chicago bot den Anlass, 1893 eine Reise quer durch den nordamerikanischen Kontinent anzubieten. Am 6. Mai 1893 lichtete der Schnelldampfer „Saale“ den Anker in Bremerhaven, an Bord 57 Passagiere, die sich den Luxus gönnten, für 5400 Mark die Neue Welt 500 Jahre nach Kolumbus neu zu entdecken.

Ein Mitglied der Gruppe, die sich „Stangen’s Party“ nannte, war William Davignon aus Lüttich. Er kaufte unterwegs Fotografien als Reiseandenken und stellte später ein prachtvolles Fotoalbum mit insgesamt 191 Aufnahmen zusammen. Aus diesem Fundus schöpft die Ausstellung. Sie zeigt Fotografien aus den aufstrebenden Weltstädten New York, Washington und Chicago, aber auch von den Naturwundern im Westen der USA. Die professionellen Aufnahmen von bekannten amerikanischen Fotografen wie Charles Dudley Arnold, Charles Roscoe Savage oder Isaiah West Taber vermitteln einzigartige Impressionen aus den Vereinigten Staaten am Ende des 19. Jahrhunderts.

Kontakt

Heinz Peter Brogiato
H_Brogiato(at)ifl-leipzig.de
Tel.: +49 341 600 55-126

Aktuell

Stellenangebote

13.08.2018

Scientific Coordinator including scientific programming

The IfL invites applications in the project hin&weg for a position from 01.10.2018 as 

31.07.2018

Ausbildungsstelle als Kauffrau/-mann für Büromanagement

Im IfL ist ab 19.08.2019 eine  

31.05.2018

Wissenschaftliche Hilfskraft mit B.A.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine  

12.01.2018

Plätze für Pflichtpraktika

Die Abteilung Kartographie und visuelle Kommunikation im IfL bietet jährlich zwei 

Pressemitteilungen

13.08.2018

Realisierungswettbewerb zum Neubau des IfL am Leipziger Innenstadtring ist gestartet

Die Unterlagen für den zweiphasigen Realisierungswettbewerb zum Neubau des Leibniz-Instituts für Länderkunde (IfL) auf... 

09.07.2018

Volkswagen-Stiftung bewilligt 920.000 Euro für Forschungsprojekt

Internationales Vorhaben unter Leitung des Leibniz-Instituts für Länderkunde (IfL) befasst sich mit neuen Ansätzen für... 

Termine

22.08.2018, Leipzig

Despotie und Demokratie – Russland-Berichterstattung heute

FAZ-Redakteur Reinhard Veser im Gespräch mit Sebastian Lentz 

11.09.2018, Berlin

Sicherung von Versorgung und Mobilität

Öffentliche Abschlussveranstaltung zum Modellvorhaben des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur 

16.09.2018 bis 18.09.2018, Kiew, Ukraine

Eurasische Städte und Regionen im Wandel

Konferenz innerhalb des Forschungsprojekts "Shifting paradigms – towards participatory and effective urban planning in...