Meyers Universum

Meyers Universum

Heinz Peter Brogiato (Hrsg.)
Meyers Universum. Zum 150. Geburtstag des Leipziger Verlegers und Geographen Hans Meyer (1858–1929)
Leipzig 2008. 264 S., 197 Abb.
ISBN 978-3-86082-065-0 / 19,90 Euro

Das Buch zur gleichnamigen Ausstellung im Naturkundemuseum Leipzig (November 2008 bis März 2009) enthält sieben wissenschaftliche Aufsätze zu Lebensstationen und Arbeitsgebieten Hans Meyers:

  • Giselher Blesse (Leipzig): Hans Meyer, das Bibliographische Institut und Leipzig – Spuren seines Wirkens
  • Eckhard Schulz (Grabow): Der Kilimandscharo – zwischen europäischer Entdeckung und Hans Meyers Erstbesteigung vor 120 Jahren
  • Elias Butzmann / Ferdinand Paesler / Hubert Job (München u. Würzburg): Tansania – von der deutschen Kolonie zum tropischen Ferienparadies
  • Simone Naumann / Alexander Siegmund (Heidelberg): Natur- und Kulturlandschaften Teneriffas im Wandel – Gefahrenpotenziale für Ökosysteme und Mensch
  • Michael Richter / Thorsten Peters (Erlangen): Geographische Erfahrungen in Ekuador zu Beginn des jetzigen und vorigen Jahrhunderts
  • Reinhart Bindseil (Bonn): Hans Meyer und seine Bedeutung für die Erforschung Ruandas
  • Ulrich van der Heyden (Berlin): Deutsche Entdeckungsreisende in Afrika und der Kolonialismus. Das Beispiel Hans Meyer

Der zweite Teil des Buchs dokumentiert und erläutert die etwa 400 Exponate der Ausstellungen. Er gliedert sich in sieben Kapitel: Der Privatmensch, Der Verleger, Der Forschungsreisende, Der Geograph und Hochschullehrer, Der Kolonialpolitiker, Der Mäzen, Erinnerungskultur.

Bestellen

Aktuell

Stellenangebote

24.03.2017

Kurzaufenthalte für Gastwissenschaftler in Leipzig, Halle und Jena

Der Leibniz-WissenschaftsCampus "Eastern Europe – Global Area" bietet 

Pressemitteilungen

07.02.2017

„Qualitätsmarke in der Forschung“

Mit einem Festakt begingen die neun sächsischen Leibniz-Institute ihr 25-jähriges Jubiläum 

Termine

03.04.2017 bis 09.04.2017, Vinnytsia, Ukraine

Städtische Bewegungen und partizipatorische Stadtplanung im mittleren und östlichen Europa

Nachwuchswissenschaftler sind eingeladen, sich bis 15. Februar 2017 für die Frühlingsschule Anfang März in der Ukraine... 

15.05.2017, Dresden

Neue Perspektiven der Regionalentwicklung

Anlässlich der Europawoche 2017 veranstalten das Sächsische Staatsministerium des Innern und das Leibniz-Institut für... 

18.06.2017 bis 21.06.2017, Stockholm

Geographien der Ungleichheit

Auf dem 7th Nordic Geographers Meeting zum Thema "Geographies of Inequalities" vom 18. bis 21. Juni 2017 in Stockholm... 

Weitere Mitteilungen

Ausstellung „Fokus: Erde. Von der Vermessung unserer Welt“

IfL stellt Originaldokumente aus seinem Archiv für Geographie zur Verfügung 

Mobilität gegen den Strom

Neues Buch beleuchtet Chancen für Regionalentwicklung durch Rückwanderung