Ritter der Lüfte

Heinz Peter Brogiato (Hrsg.)
Ritter der Lüfte. Ballonfahrten um 1900
Leipzig 2006. 128 S., 45 Abb.
Lehmstedt Verlag Leipzig
ISBN 3-937146-31-8 / 16,90 Euro
(vergriffen)

Nach "Mitteldeutschland in frühen Luftbildern" (2005) ist im Leipziger Lehmstedt-Verlag ein zweites Buch mit Fotografien aus der Sammlung Ernst Wandersleb des Archivs für Geographie erschienen. Es zeigt weitere Luftaufnahmen von Berlin, Köln, München und anderen Städten sowie Fotografien rund um den Ballonsport vor dem Ersten Weltkrieg: Startvorbereitungen, Füllen der Ballonhülle, Start und Aufstieg, Begegnungen mit anderen Ballonen, Landung und Abtransport. Die Fotografien dokumentieren eindrucksvoll, welche Faszination der Ballonsport vor einhundert Jahren auf Aktive wie Zuschauer ausgeübt hat.

Alle Bilder werden in Kurztexten beschrieben. Daneben enthält der Band drei literarische Geschichten: die Erzählung "Mein erster Flug", in welcher der Prager Journalist Richard Katz eine Ballonfahrt von Aussig an der Elbe nach Hamburg schildert, die phantastische Geschichte "Ein Drama in den Lüften" von Jules Verne sowie einen Zeitungsbericht von Wandersleb von 1934 über die Anfänge der "Thüringer Freiballonfahrten".

Aktuell

Stellenangebote

18.06.2018

Wiss. Mitarbeiter/in

An der TU Dresden, Fakultät Umweltwissenschaften, Fachrichtung Geowissenschaften, Institut für Geographie, ist an der... 

31.05.2018

Wissenschaftliche Hilfskraft mit B.A.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine  

12.01.2018

Plätze für Pflichtpraktika

Die Abteilung Kartographie und visuelle Kommunikation im IfL bietet jährlich zwei 

Pressemitteilungen

01.06.2018

Historische Foto-Reise durch die USA

IfL zeigt in der Stadtbibliothek Aufnahmen der ersten deutschen Touristen-Tour nach Amerika 1893 

27.04.2018

Neuerscheinung: Der Hainich – Eine landes­­kundliche Bestands­­aufnahme

Aktueller Band der Reihe „Landschaften in Deutschland“ zeichnet umfassendes Bild der Kulturlandschaft im Nordwesten... 

Termine

26.06.2018 bis 27.06.2018, Leipzig

Mobilität, Migration und neue osteuropäische Identitäten in post-Brexit Europa

Zweitägiger Workshop im Rahmen des Leibniz-WissenschaftsCampus "Eastern Europe – Global Area" 

03.07.2018, Leipzig

Heimat als Ort und Prozess

Podiumsdiskussion mit Ministerpräsident Michael Kretschmer 

03.07.2018 bis 05.07.2018, Leipzig

Das östliche Europa in globalen Bezügen

Der Leibniz-WissenschaftsCampus "Eastern Europe – Global Area" (EEGA) und das Leibniz-Institut für Geschichte und...