Infos für die Medien

Pressemitteilungen und mehr

Die Pressestelle des IfL informiert die Medien über Forschungsergebnisse, aktuelle Veranstaltungen und neue Publikationen des Instituts. News, Kontaktdaten und Materialien wie Imagebroschüren, Jahresberichte, Fotos etc. zum Download finden Sie hier

Wenn Sie unsere Pressemeldungen regelmäßig per E-Mail erhalten möchten, senden Sie uns bitte eine Nachricht an presse(at)ifl-leipzig.de Gern nehmen wir Sie in unseren Verteiler auf.

nationalatlas.de

Das Internetportal für Atlanten und Atlaskartographie bietet laufend aktualisierte Informationen über nationale Kartenwerke sowie einen direkten Zugang zu den kartographischen Webangeboten des IfL. Zusätzlich sind über das Portal rund 2000 Karten des Nationalatlas Deutschland online abrufbar. Angesprochen sind unter anderem Medienvertreter. Sie können die thematischen Karten einsetzen, um komplexe raumbezogene Sachverhalte und Entwicklungen für ihre Leser oder Zuschauer zu veranschaulichen. Zum Angebot

Aktuell

Stellenangebote

02.01.2019

Plätze für Pflichtpraktika

Die Abteilung Kartographie und Visuelle Kommunikation im IfL bietet jährlich zwei 

Pressemitteilungen

24.04.2019

HERA-Förderprogramm: IfL an zwei europäischen Verbund­projekten beteiligt

Das Forschungsvorhaben PUTSPACE untersucht, welche Bedeutung der ÖPNV für die Wahrnehmung des öffentlichen Raumes in... 

14.03.2019

Tuberkulose in Städten häufiger als auf dem Land

Die Mehrzahl der bundesweit 5486 Tuberkuloseneuerkrankungen, die 2017 an das Robert Koch-Institut in Berlin gemeldet... 

Termine

29.04.2019 bis 29.03.2019, Leipzig

Islamophobie und Rechts­populismus im Osten

Einladung zur Wissenschaftslounge des Leibniz-WissenschaftsCampus Eastern Europe – Global Area 

14.05.2019 bis 05.07.2019, Leipzig

"Ländliche Räume revisited"

Unter dieser Überschrift startet das Leipziger Geographische Kolloquium am 14. Mai ins Sommersemester 2019 

16.05.2019, Leipzig

Migrationsgesellschaften in städtischen Räumen Europas

Internationaler Workshop zu den Potenzialen und Grenzen postmigrantischer Perspektiven – Anmeldungen sind bis 8. Mai... 

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie optimal zu gestalten.

Zur Analyse nutzen wir den Webdienst Matomo. Ihre persönlichen Daten – darunter Ihre IP-Adresse – werden vor der Verarbeitung anonymisiert. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.