Karten und Kartenwerke

nationalatlas.de

Das Internetportal für Atlanten und Atlaskartographie bietet laufend aktualisierte Informationen über nationale Kartenwerke sowie einen direkten Zugang zu den kartographischen Webangeboten des IfL. Zusätzlich sind über das Portal rund 2000 Karten des Nationalatlas Deutschland online abrufbar. Angesprochen sind nicht nur (Raum-)Wissenschaftler und Kartographen sowie Lehrer und Journalisten, sondern auch all jene, die sich aus den verschiedensten anderen Gründen für analoge und digitale kartographische Darstellungen begeistern. Zum Angebot

Weitere Kartenwerke und Atlasprodukte

Das IfL setzt gezielt thematische Karten und Infografiken ein, um Ergebnisse geographischer Forschung „auf den Punkt“ zu bringen und raumbezogene Informationen auf einen Blick erfassbar zu machen. Neben gedruckten Kartenwerken entwickelt und realisiert das IfL verstärkt digitale und Internet-basierte Darstellungsformen zur Visualisierung von Raum und Räumlichkeit. Mehr Informationen über unsere Kartenwerke und Atlasprodukte finden Sie hier

Kartenporträt

In dieser Rubrik stellen wir in loser Folge historisch interessante Einzelkarten oder Kartenwerke aus den Beständen der Geographischen Zentralbibliothek vor. Zum Kartenporträt

Geovisualisierung

Der Forschungsbereich steht gleichwertig neben der regionalgeographischen Grundlagenforschung des IfL. Schwerpunkte sind die Weiterentwicklung thematischer Karten von Deutschland und Europa, die Erprobung von innnovativen Techniken bei der Erstellung von thematisch spezialisierten Atlanten sowie, die technische und didaktische Weiterentwicklung von elektronischen und interaktiven Atlasmodulen. Der Forschungsbereich beschäftigt sich zudem mit der Analyse der Wirkungsweisen von Visualisierungsformen und mit der Entwicklung zielgruppenspezifischer Darstellungsformen der Kartographie. Aktuelle Projekte finden Sie hier

Aktuell

Pressemitteilungen

06.01.2020

SFB 1199 geht in zweite Förderphase

Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Länderkunde mit geographischen Fragestellungen beim Sonderforschungsbereich... 

15.11.2019

Forschungsvorhaben über Wismut-Erbe gestartet

Am IfL angesiedeltes Vorprojekt erarbeitet methodische und inhaltliche Konzepte 

Termine

28.01.2020, Berlin

"Urbaner Aktivismus in Osteuropa"

Diskurs am 28. Januar 2020 in der Volksbühne Berlin / IfL-Wissenschaftlerin Lela Rekhviashvili als Mitdiskutantin auf... 

28.02.2020, Berlin

"Jenseits der Metropolen: Chance oder Fluch für die Wirtschaft?"

IfL-Forscher Martin Graffenberger als Podiumsgast beim "Grünen Wirtschaftskongress" der Bundestagsfraktion Bündnis 90 /... 

15.05.2020 bis 16.05.2020, Leipzig

Workshop "Conjunctural Geographies of Post­socialist and Postcolonial Conditions: Theory Thirty Years after 1989"

Vorschläge für Beiträge können bis 30. Januar 2020 eingereicht werden. 

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie optimal zu gestalten.

Zur Analyse nutzen wir den Webdienst Matomo. Ihre persönlichen Daten – darunter Ihre IP-Adresse – werden vor der Verarbeitung anonymisiert. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.