Leitlinien der (quantitativen) Wanderungsforschung am IfL

Fragen der Migration und räumlichen Mobilität in Deutschland und Europa gehören zu den zentralen Forschungsthemen des IfL. Als Grundlage für die künftige Ausrichtung dieses Forschungsschwerpunkts analysierte das Institut einschlägige Beiträge, die im Zeitraum 2013 bis 2015 in führenden Fachzeitschriften der Migrationsforschung publiziert wurden.

Im Fokus standen dabei inhaltliche Parameter (konzeptionelle Grundlagen, Begriffsbestimmungen etc.) wie auch methodische Herangehensweisen (Auswahl des Untersuchungsraumes, Datenerhebung und -auswertung etc.). Das Ziel war es, wesentliche Entwicklungslinien der (geographischen) Migrationsforschung zu identifizieren, um im zweiten Schritt Anknüpfungspunkte für die zukünftige Wanderungsforschung am IfL zu erschließen und gleichzeitig an die Kernkompetenzen des Instituts anzuschließen.

Ausgangspunkt des Projekts war die zunehmende Ausdifferenzierung der – in hohem Maß interdisziplinär betriebenen – Migrationsforschung hinsichtlich Auswahl der Fragestellungen, theoretisch-konzeptioneller Grundlagen und methodologischer Herangehensweisen.

Results/Publications

Noch nicht verfügbar

Project information

Project team

Tim Leibert, Sophie Golinski

Cooperation

--

Duration of project

04/2015 – 09/2016

Funded by

--

Further information

Tim Leibert
Tel. +49 341 600 55-188
T_Leibert(at)ifl-leipzig.de

Sophie Golinski
Tel. +49 341 600 55-170
S_Golinksi(at)ifl-leipzig.de

back

Our website uses cookies to enhance your user experience.

For analysis we use the web service Matomo. Your personal information - including your IP address - will be anonymized prior to processing. Please consent to our cookies by clicking the “OK” button.